Jeff Henderson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jeff Henderson (* 19. Februar 1989 in McAlmont, Arkansas) ist ein US-amerikanischer Weitspringer.

Bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2010 in Doha und 2014 in Sopot schied er in der Qualifikation aus.

2015 siegte er bei den Panamerikanischen Spielen in Toronto.[1] Im Jahr darauf wurde er bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro mit 8,38 m Olympiasieger.

Persönliche Bestleistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IAAF: Henderson jumps world-leading 8.52m at Pan American Games. 23. Juli 2015