Kanton Lédignan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Lédignan
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Alès
Hauptort Lédignan
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 7.862 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 87 Einw./km²
Fläche 90,21 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 3014
Der Kanton Lédignan

Der Kanton Lédignan war ein französischer Kanton im Département Gard und im Arrondissement Alès. Er hatte den Hauptort Lédignan und wurde 2015 im Rahmen einer landesweiten Neugliederung der Kantone aufgelöst.

Zum Kanton gehörten zwölf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aigremont 700 (2013) 12,55 56 Einw./km² 30002 30350
Boucoiran-et-Nozières 852 (2013) 14,52 59 Einw./km² 30046 30190
Cardet 844 (2013) 8,29 102 Einw./km² 30068 30350
Cassagnoles 430 (2013) 5,19 83 Einw./km² 30071 30350
Domessargues 681 (2013) 7,32 93 Einw./km² 30104 30350
Lédignan 1.431 (2013) 6,93 206 Einw./km² 30146 30350
Lézan 1.618 (2013) 9,54 170 Einw./km² 30147 30350
Maruéjols-lès-Gardon 242 (2013) 3,82 63 Einw./km² 30160 30350
Massanes 193 (2013) 1,64 118 Einw./km² 30161 30350
Mauressargues 155 (2013) 5,85 26 Einw./km² 30163 30350
Saint-Bénézet 276 (2013) 6,3 44 Einw./km² 30234 30350
Saint-Jean-de-Serres 524 (2013) 8,26 63 Einw./km² 30267 30350