Kanton Saint-Ambroix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Saint-Ambroix
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Alès
Hauptort Saint-Ambroix
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 14.642 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 82 Einw./km²
Fläche 178,37 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 3024
Der ehemalige Kanton Saint-Ambroix

Der Kanton Saint-Ambroix war ein Wahlkreis im Département Gard und lag vollständig im Arrondissement Alès. Er wurde 2015 im Rahmen einer landesweiten Neugliederung der Kantone aufgelöst.

Zum Kanton gehörten 16 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Allègre-les-Fumades 835 (2013) –  –  Einw./km² 30008 30500
Bouquet 172 (2013) –  –  Einw./km² 30048 30580
Courry 306 (2013) –  –  Einw./km² 30097 30500
Les Mages 1.981 (2013) –  –  Einw./km² 30152 30960
Le Martinet 847 (2013) –  –  Einw./km² 30159 30960
Meyrannes 840 (2013) –  –  Einw./km² 30167 30410
Molières-sur-Cèze 1.463 (2013) –  –  Einw./km² 30171 30410
Navacelles 319 (2013) –  –  Einw./km² 30187 30580
Potelières 341 (2013) –  –  Einw./km² 30204 30500
Saint-Ambroix 3.247 (2013) –  –  Einw./km² 30227 30500
Saint-Brès 633 (2013) –  –  Einw./km² 30237 30500
Saint-Denis 273 (2013) –  –  Einw./km² 30247 30500
Saint-Florent-sur-Auzonnet 1.221 (2013) –  –  Einw./km² 30253 30960
Saint-Jean-de-Valériscle 697 (2013) –  –  Einw./km² 30268 30960
Saint-Julien-de-Cassagnas 649 (2013) –  –  Einw./km² 30271 30500
Saint-Victor-de-Malcap 829 (2013) –  –  Einw./km² 30303 30500