Kanton Payrac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Payrac
Region Midi-Pyrénées
Département Lot
Arrondissement Gourdon
Hauptort Payrac
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.508 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Fläche 130,01 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 4622

Der Kanton Payrac war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Gourdon, im Département Lot und in der Region Midi-Pyrénées; sein Hauptort war Payrac.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Payrac war 130,01 km² groß und hatte 2.208 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von 17 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 235 Meter über Normalnull, zwischen 84 Metern in Le Roc und 390 Metern in Reilhaguet.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Calès 163 (2013) –  –  Einw./km² 46047 46350
Fajoles 270 (2013) –  –  Einw./km² 46098 46300
Lamothe-Fénelon 286 (2013) –  –  Einw./km² 46152 46350
Loupiac 253 (2013) –  –  Einw./km² 46178 46350
Masclat 348 (2013) –  –  Einw./km² 46186 46350
Nadaillac-de-Rouge 166 (2013) –  –  Einw./km² 46209 46350
Payrac 638 (2013) –  –  Einw./km² 46215 46350
Reilhaguet 124 (2013) –  –  Einw./km² 46236 46350
Le Roc 227 (2013) –  –  Einw./km² 46239 46350