Kanton Souillac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Souillac
Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées
Département Lot
Arrondissement Gourdon
Hauptort Souillac
Einwohner 7.736 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km²
Fläche 117,91 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 4628

Der Kanton Souillac ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Gourdon im Département Lot in der Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées; sein Hauptort ist Souillac.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Souillac ist 11.791 Hektar (117,91 km²) groß und hat 7.471 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von 42 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel 291 Meter über Normalnull, zwischen 80 Metern in Lacave und 356 Metern in Gignac.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Gignac 000000000000647.0000000000647   (2013) –  –  Einw./km² 46118 46600
Lacave 000000000000280.0000000000280   (2013) –  –  Einw./km² 46144 46200
Lachapelle-Auzac 000000000000775.0000000000775   (2013) –  –  Einw./km² 46145 46200
Lanzac 000000000000621.0000000000621   (2013) –  –  Einw./km² 46153 46200
Meyronne 000000000000287.0000000000287   (2013) –  –  Einw./km² 46192 46200
Pinsac 000000000000754.0000000000754   (2013) –  –  Einw./km² 46220 46200
Saint-Sozy 000000000000484.0000000000484   (2013) –  –  Einw./km² 46293 46200
Souillac 000000000003491.00000000003.491   (2013) –  –  Einw./km² 46309 46200
Mayrac 000000000000274.0000000000274   (2013) –  –  Einw./km² 46337 46200

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]