Kanton Saint-Antonin-Noble-Val

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Saint-Antonin-Noble-Val
Region Midi-Pyrénées
Département Tarn-et-Garonne
Arrondissement Montauban
Hauptort Saint-Antonin-Noble-Val
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 4.981 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Fläche 263,26 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 8220

Der Kanton Saint-Antonin-Noble-Val war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Montauban, im Département Tarn-et-Garonne und in der Region Midi-Pyrénées. Der Hauptort war die Stadt Saint-Antonin-Noble-Val. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1998 bis 2015 Jean-Paul Raynal (PRG).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Castanet 254 (2013) 22,07 12 Einw./km² 82029 82160
Cazals 234 (2013) 11,73 20 Einw./km² 82041 82140
Féneyrols 158 (2013) 14,88 11 Einw./km² 82061 82160
Ginals 203 (2013) 24,15 8 Einw./km² 82069 82330
Laguépie 691 (2013) 14,86 47 Einw./km² 82088 82250
Parisot 574 (2013) 27,86 21 Einw./km² 82137 82160
Saint-Antonin-Noble-Val 1.885 (2013) 106,12 18 Einw./km² 82155 82140
Varen 665 (2013) 23,13 29 Einw./km² 82187 82330
Verfeil 327 (2013) 18,46 18 Einw./km² 82191 82330

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]