Kanton Valgorge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Valgorge
Region Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Largentière
Hauptort Valgorge
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 1.158 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km²
Fläche 134,59 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 0725
Der malerische Ort Loubaresse liegt im Kanton

Der Kanton Valgorge war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Largentière, im Département Ardèche und in der Region Rhône-Alpes; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Valgorge. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Der Kanton Valgorge war 13.459 Hektar (134,59 km²) groß und hatte zuletzt (2012) 1158 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 9 Einwohnern pro km² entsprach.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus sieben Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
(Stand: 2014)
Code postal Code Insee
Beaumont 240 07110 07029
Dompnac 70 07260 07081
Laboule 142 07110 07118
Loubaresse 31 07110 07144
Montselgues 90 07140 07163
Saint-Mélany 118 07260 07275
Valgorge 456 07110 07329