Valgorge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Valgorge
Wappen von Valgorge
Valgorge (Frankreich)
Valgorge
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Ardèche (07)
Arrondissement Largentière
Kanton Les Cévennes Ardéchoises
Gemeindeverband Pays Beaume-Drobie
Koordinaten 44° 35′ N, 4° 8′ OKoordinaten: 44° 35′ N, 4° 8′ O
Höhe 419–1482 m
Fläche 26,44 km²
Einwohner 426 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Postleitzahl 07110
INSEE-Code
Website www.valgorge.fr

Ortsansicht

Valgorge ist eine französische Gemeinde mit 426 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Im hiesigen Schloss wurde der Dichter Charles Auguste de La Fare geboren.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valgorge liegt in den Cevennen im Tal des Wildflusses Beaume und ist Teil des Regionalen Naturparks Monts d’Ardèche.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 320 338 353 330 430 450 321 444
Quellen: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Valgorge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien