Klondike (Miniserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelKlondike
OriginaltitelKlondike
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr2014
Länge272 Minuten
Episoden6 in 1 Staffel
GenreDrama
ProduktionChristina Cieri
Michael Frislev
Chad Oakes
Rachel Abramowitz
Clara George
Dolores Gavin
Charlotte Gray
John Morayniss
MusikAdrian Johnston
Erstausstrahlung20. Januar 2014 (USA) auf Discovery Channel
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
12. November 2014 auf TNT Serie
Besetzung
Synchronisation

Klondike ist eine US-amerikanische historische Miniserie, die in Eigenproduktion von Discovery Channel entwickelt wurde und auf wahren Begebenheiten beruht. Die US-Ausstrahlung fand vom 20. bis zum 22. Januar 2014 statt. Die deutsche Variante wurde erstmals vom 12. bis zum 17. November 2014 beim Pay-TV-Sender TNT Serie gezeigt. Im Free-TV lief die Serie in zwei Teilen zu je drei Episoden am 8. und 9. Januar 2015 bei VOX. Die Serie basiert auf dem Buch Gold Diggers: Striking it Rich in the Klondike der Kanadierin Charlotte Gray.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden Hauptfiguren Bill Haskell und Byron Epstein, Freunde seit ihrer Kindheit, verfallen Ende des 19. Jahrhunderts dem Goldrausch und ziehen ins Yukon-Territorium nach Dawson City. Die ersten Probleme und Abenteuer lassen nicht lange auf sich warten; die beiden haben mit den harten Umweltbedingungen, den Eingeborenen und skrupellosen Stadtbewohnern zu kämpfen. Dramatisch wird es für Bill, als Byron von einem Unbekannten erschossen wird und er sich seinen Claim mit der schönen Geschäftsfrau Belinda Mulrooney teilen muss.

Belinda Mulrooney, Superintendent Sam Steele, Soapy Smith, Father William Judge, Joe Meeker und Jack London sind historische Figuren.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand unter der Dialogregie von Benedikt Rabanus durch die Synchronfirma Film- & Fernseh-Synchron in München.[2]

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher[2]
Bill Haskell Richard Madden Stefan Günther
Byron Epstein Augustus Prew Benedikt Weber
Belinda Mulrooney Abbie Cornish Kathrin Gaube
Soapy Smith Ian Hart Gerald Schaale
Der Count Tim Roth Udo Schenk
Jack London Johnny Simmons Johannes Raspe
Goodman Greg Lawson Gerhard Jilka
Sabine Conor Leslie Gabrielle Pietermann
Father Judge Sam Shepard Frank Glaubrecht
Joe Meeker Tim Blake Nelson Stefan Lehnen
Beckett Nicholas Campbell Ekkehardt Belle

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Charlotte Gray, Geschichte über den Goldrausch
  2. a b Klondike. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 6. Januar 2015.