Landtagswahl in Salzburg 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wahl zum 16. Landtag in Salzburg soll am 22. April 2018 erfolgen.[1]

Umfragen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf die Frage, welche Partei die Salzburger wählen würden, wäre am kommenden Sonntag Landtagswahl, antworteten die Befragten wie folgt:

Sonntagsfrage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

← 2013Hajek-Umfrage vom 21.04.2017
(auf halbe Prozentpunkte gerundet)
 %
40
30
20
10
0
32
(+3)
16
(-8)
14
(-6)
25
(+8)
7
(n. k.)
4
(n. k.)
1
(n. k.)
1
(-9)
FPS
SBG - Hans Mayer
Sonst.
2013

2018


(Hinweis: Die statistische Schwankungsbreite (Abweichung) beträgt zwischen 3 und 5 Prozent.)

Sonntagsfrage zur Landtagswahl in Salzburg 2018 (Angaben in Prozent)
Institut Datum ÖVP SPÖ GRÜNE FPÖ NEOS SBG-H. M. FPS Sonstige
Hajek[2] 21.04.2017 32 16 14 25 7 1 4 1
IMAS[3] 15.02.2017 32 20 15 22 6 2.5 1.5 0.75

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Salzburger Nachrichten: Bürgermeisterwahl: Extra-Wahlgang kostet eine halbe Million. Artikel vom 3. August 2017, abgerufen am 5. September 2017.
  2. Wahlumfrage Salzburg: ÖVP 32 ↑, FPÖ 25 ↑, SPÖ 16 ↓, GRÜNE 14 ↓, NEOS 7 ↑, FPS 4 ↑, SBG 1 ↑, So 1 ↑ (Hajek/Salzburger Nachrichten: n=1352/max. 2.60 %, 21.04.2017). neuwal.com, 21. April 2017, abgerufen am 14. August 2017.
  3. Florian Gann: Wie zufrieden ist Salzburg mit der Landesregierung? salzburg24.at, 15. Februar 2017, abgerufen am 15. Februar 2017.