Laver Cup 2019

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Laver Cup 2019
Austragungsort Genf
SchweizSchweiz Schweiz
Erste Austragung 2017
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 6v6
Website Offizielle Website
Stand: 24. September 2018

Der Laver Cup 2019 ist ein Tennisturnier der Herren, das vom 20. bis 22. September 2019 im Palexpo in Genf ausgetragen wurde.[1] Titelverteidiger war das Team Europa, das die beiden ersten Turniere 2017 und 2018 gewinnen konnte.

Beim Laver Cup wird am ersten Tag pro Sieg 1 Punkt vergeben, am zweiten Tag werden pro Sieg 2 Punkte vergeben und am dritten Tag pro Sieg 3 Punkte. Damit werden insgesamt 24 Punkte vergeben. Das Team, das mindestens 13 Punkte erzielt, gewinnt das Turnier. Steht es nach den 12 Partien exakt 12:12, wird ein zusätzliches Doppel im Match-Tie-Break gespielt, das über den Sieg entscheidet.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laver-Cup-Europe.svg Team Europa
Kapitän: SchwedenSchweden Björn Borg
Vize-Kapitän: SchwedenSchweden Thomas Enqvist
Spieler Rang1
SpanienSpanien Rafael Nadal 2
SchweizSchweiz Roger Federer 3
OsterreichÖsterreich Dominic Thiem 5
DeutschlandDeutschland Alexander Zverev 6
GriechenlandGriechenland Stefanos Tsitsipas 7
ItalienItalien Fabio Fognini 11
SpanienSpanien Roberto Bautista Agut 10
Laver-Cup-Globe.svg Team Welt
Kapitän: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John McEnroe
Vize-Kapitän: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick McEnroe
Spieler Rang1
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Isner 20
KanadaKanada Milos Raonic 24
AustralienAustralien Nick Kyrgios 27
KanadaKanada Denis Shapovalov 33
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jack Sock 208
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Taylor Fritz 30
AustralienAustralien Jordan Thompson 53
1 ATP-Weltranglistenplatzierung vom 16. September 2019
Ersatzspieler

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse und Entwicklung der Punkte im Verlauf des Turniers
Tag Spiel Modus für Laver-Cup-Europe.svg Team Europa für Laver-Cup-Globe.svg Team Welt Resultat Punkte Europa Punkte Welt gesamt Europa gesamt Welt
1 1 Einzel OsterreichÖsterreich Dominic Thiem KanadaKanada Denis Shapovalov 6:4, 5:7, [13:11] 1 1 0
1 2 Einzel ItalienItalien Fabio Fognini Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jack Sock 1:6, 6:73 1 1 1
1 3 Einzel GriechenlandGriechenland Stefanos Tsitsipas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Taylor Fritz 6:2, 1:6, [10:7] 1 2 1
1 4 Doppel SchweizSchweiz Roger Federer
DeutschlandDeutschland Alexander Zverev
KanadaKanada Denis Shapovalov
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jack Sock
6:3, 7:5 1 3 1
2 1 Einzel DeutschlandDeutschland Alexander Zverev Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Isner 7:62, 4:6, [1:10] 2 3 3
2 2 Einzel SchweizSchweiz Roger Federer AustralienAustralien Nick Kyrgios 6:75, 7:5, [10:7] 2 5 3
2 3 Einzel SpanienSpanien Rafael Nadal KanadaKanada Milos Raonic 6:3, 7:61 2 7 3
2 4 Doppel SpanienSpanien Rafael Nadal
GriechenlandGriechenland Stefanos Tsitsipas
AustralienAustralien Nick Kyrgios
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jack Sock
4:6, 6:3, [6:10] 2 7 5
3 1 Doppel SchweizSchweiz Roger Federer
GriechenlandGriechenland Stefanos Tsitsipas
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Isner
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jack Sock
7:5, 4:6, [8:10] 3 7 8
3 2 Einzel OsterreichÖsterreich Dominic Thiem Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Taylor Fritz 5:7, 7:63, [5:10] 3 7 11
3 3 Einzel SchweizSchweiz Roger Federer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Isner 6:4, 7:63 3 10 11
3 4 Einzel DeutschlandDeutschland Alexander Zverev KanadaKanada Milos Raonic 6:4, 3:6, [10:4] 3 13 11

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Laver Cup kommt nach Genf. In: SRF. Abgerufen am 24. September 2018.