Lilly Charlotte Dreesen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lilly Charlotte Dreesen (* 2000 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die gebürtige Berlinerin Lilly Charlotte Dreesen gab im Alter von 18 Jahren in der Web- und Fernsehserie Druck von funk und ZDFneo ihr Debüt vor der Kamera. Mit 17 Jahren wurde sie von ihrer Nachbarin an die Regisseurin Pola Beck empfohlen, die auf der Suche nach Jugendlichen für die Adaption der norwegischen Fernsehserie Skam war.[1] Nach mehreren Castings und Schauspiel-Seminaren übernahm Dreesen schließlich die Hauptrolle Hanna Jung für vier Staffeln. Währenddessen absolvierte Dreesen ihr Abitur an einer Berliner Schule. Seit 2019 tritt sie mit einigen Episodenhaupt- und nebenrollen unter anderem in der Joyn/ProSieben-Comedyserie Frau Jordan stellt gleich und in der ZDF-Kriminalserie SOKO Köln auf.

Im Januar 2020 wurde mit dem Start der Dreharbeiten bekannt, dass Dreesen in der Hauptrolle Nellie Mahler der Coming-of-Age-Dramaserie Katakomben von Joyn zu sehen sein wird.[2]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lilly Charlotte Dreesen. In: Brinbaum Berlin. Abgerufen am 10. März 2021.
  2. Uwe Mantel: Drehstart der Coming-of-Age-Serie "Katakomben" für Joyn. In: DWDL.de. 29. Januar 2020, abgerufen am 10. März 2021.