Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Liste der Völker in Äthiopien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste der Ethnien in Äthiopien)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verteilung der Ethnien in Äthiopien (mit Eritrea), 1991

Die Liste der Völker in Äthiopien gibt einen Überblick über die zahlreichen in Äthiopien lebenden Ethnien.

Aufgrund unterschiedlicher Definitionen des Begriffs Ethnie sowie der dynamischen Bevölkerungsentwicklung Äthiopiens finden sich zum Teil abweichende Statistiken in der Literatur. Dennoch sollte diese Liste ein qualitatives Bild der Bevölkerungszusammensetzung geben.

Als Quelle für die Einteilung und die Anzahl der Mitglieder dienen die Daten der Volkszählung von 1994. Die zweite Zahl in Klammern sind zum Vergleich die Daten von 1986. Zu berücksichtigen ist dabei die Abspaltung Eritreas 1993. Allgemeine Angaben zur Region (West, Süd, etc) beziehen sich auf die Lage innerhalb Äthiopiens, relativ zu Addis Abeba. Die Verwaltungsgliederung inklusive die Namen der Verwaltungseinheiten wurde anhand der Ethnien vorgenommen. Neben den beiden Hauptreligionen, dem Christentum und dem Islam, sowie einer kleinen jüdischen Gemeinschaft haben sich in Äthiopien in großer Vielfalt Strömungen und Praktiken der ursprünglichen afrikanischen Religionen erhalten die hier unter dem Begriff traditionell zusammengefasst werden. Ihre Anhänger machen etwa 12 % der Bevölkerung aus.

Liste der Völker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volk Angehörige 1994 (1986) Sprache Religion Siedlungsgebiet
Oromo (Arsi, Garreh, Ittu, Macha, Orma, Rendille, Tulama, Wallega, Wallo, Yejju) 17 Millionen (10 Millionen) Oromo sunnitisch, äthiopisch-orthodox, protestantisch, Waka-Religion West, Mitte, Ost, Süd, Oromiyaa, Amhara
Amharen 16 Millionen (7,8 Millionen) Amharisch äthiopisch-orthodox, sunnitisch, protestantisch Nordwest und Mitte, Amhara
Tigray 3,3 Millionen, (510.000) Tigrinnisch äthiopisch-orthodox, sunnitisch, protestantisch Nordwest und Nord, Tigray
Somali (Hawiye, Dir, Darod) 3,1 Millionen (130.000) Somali sunnitisch Südost, Somali
Gurage, Silte 2,3 Millionen (1,2 Millionen) verschiedene Semitische Sprachen: Soddo, Inor, Mesqan, Mesmes, (Silt'e), Zay, Sebat Bet Gurage äthiopisch-orthodox, sunnitisch südwestlich von Addis Abeba
Sidama 1,8 Millionen (1 Million) Sidama traditionell, christlich Süd, Sidama-Zone in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Walayta 1,3 Millionen (850.000) Wolaytta traditionell, christlich nordwestlich des Abajasees, Wolayta in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Afar 970.000 (78.000) Afar sunnitisch Nordost, Afar Region
Hadiya 930.000 (580.000) Hadiyya christlich, sunnitisch Mitte, Hadiya in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Gamo 720.000 (280.000) Gamo-Gofa-Dawro sunnitisch, traditionell westlich des Abajasees, Gamo-Gofa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker, Arba Minch und Umgebung
Gedeo 640.000 (400.000) Gedeo traditionell, protestantisch, sunnitisch östlich des Abajasees, Gedeo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Kaffa 600.000 (330.000) Kafa traditionell, sunnitisch, protestantisch Südwest, Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Kambaata 500.000 (340.000) Kambaata christlich, sunnitisch Gurage, Kambaata, Hadiya
Awi[1] 400.000 (270,000) Awngi, Amharisch traditionell südwestlich vom Tanasee, Amhara
Kullo 330.000 (110.000) Gamo-Gofa-Dawro sunnitisch westlich des Abajasees, Gamo-Gofa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker, Arba Minch und Umgebung
Gofa 240.000 (63.000) Gamo-Gofa-Dawro traditionell westlich des Abajasees, Gamo-Gofa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker, Arba Minch und Umgebung
Bench 173.000 (94.000) Bench traditionell, christlich Südwest, Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Kemant[1] 170.000 Qimant, Amharisch äthiopisch-orthodox, jüdisch nordwestlich des Tanasees
Yemma 166.000 (63.000) Yemsa traditionell, christlich Südwest, nordöstlich von Jimma, Yemma in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Kamir[1] 158.000 Xamtanga christlich Nord, Amhara
Aari 155.000 (57.000) Aari traditionell, christlich Süd, Debub Omo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Konso 153.000 (123.000) Konso traditionell südlich des Chamosees, Konso in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Alaba 126.000 (62.000) Alaba sunnitisch, christlich südwestlich des Shalasees
Gumuz 121.000 (127.000) Gumuz traditionell, sunnitisch, christlich West, Grenze zu Sudan, Gondar und Gojam in Amhara, Wellega in Oromiyaa
Berta 119.000 (66.000) Berta sunnitisch West, Grenze zu Sudan, Benishangul-Gumuz
Koorete 108.000 Koorete traditionell östlich des Abajasees, Sidamo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Timbaro 86.000 Kambaata christlich, sunnitisch Gurage in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Nuer 65.000 Nuer, Arabisch traditionell Baro in Gambela, auch im Sudan
Argobba 63.000 Argobba, Oromo, Amharisch sunnitisch vereinzelte Siedlungen in Ost-Shewa und Ost-Wollo und öst- sowie südöstlich der Stadt Harar
Gidole 54.000 (41.000) Dirasha traditionell westlich des Chamosees, Dirasha in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Mocha 54.000 Shekkacho traditionell, christlich Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Me'en 53.000 Me'en traditionell, christlich Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Basketo 51.000 Basketo christlich Basketo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Konta 50.000, (51.000) Gamo-Gofa-Dawro
Burji 47.000 Burji christlich, sunnitisch südlich des Chamosees, Burji in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Male 46.000 Male traditionell südöstlich von Jinka, Debub Omo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Anuak 46.000 Anyua traditionell West, Gambela
Hamar 42.000 Hamer-Banna traditionell, christlich Debub Omo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Libido 38.000 Libido sunnitisch Hadiya, Kambaata, Gurage in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Qabena 35.000 Qabena christlich, sunnitisch Kambaata, Gurage, Hadiya in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Gawwada 34.000 Gawwada traditionell westlich des Chamosees, der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Shinasha 33.000 Boro, Amharisch, Oromo christlich West, Südwest Amhara
Dassanetch 32.000 Daasanach traditionell, christlich Turkana-See in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Dorze 29.000 Dorze traditionell um Chencha, Addis Abeba
Sheko 24.000 Sheko traditionell, christlich Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Saho 23.000 Saho christlich Tigray
Aderi 23.000 Harari sunnitisch Harar
Dizi 22.000 Dizi christlich Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Melo 20.000 Melo traditionell Semien Omo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Surma 20.000 Surma traditionell Südwest Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Mao, (Northern Mao, Southern Mao, Begi-Mao, Afan Mao) 16.000 Bambassi; Anfillo, Oromo; Hozo; Kwama traditionell, sunnitisch West, Benishangul-Gumuz; Grenze zu Sudan, westlich von Dembi Dolo; West Oromiyaa; Grenze zu Sudan, Süd Benishangul-Gumuz
Majang 15.000 Majang traditionell, christlich Südwest, Teile von Gambela, Oromiyaa und Kaffa
Oyda 14.000 Oyda traditionell südwestlich von Sawla in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Nyangatom 14.000 Nyangatom traditionell Südwest, Debub Omo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
She 13.000 Bench traditionell, christlich Südwest, Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Zayse 11.000 Zayse-Zergulla traditionell westlich des Chamosees in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Tsamay 10.000 Tsamai traditionell westlich des Chamosees in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Mosiye 9.200 Bussa traditionell westlich des Chamosees in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Fadashi 7.300 Fadashi sunnitisch West, Grenze zu Sudan, Benishangul-Gumuz
Chara 7.000 Chara traditionell Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Arbore 6.600 Arbore sunnitisch Südwest, nahe Chew Bahir in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Dime 6.200 Dime sunnitisch Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Bodi 4.700 Me'en traditionell, christlich Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Nao 4.000 Nayi, Kafa traditionell Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Mursi 3.300 Mursi traditionell südwestlich von Jinka, der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Kachama 2.700 Kachama-Ganjule traditionell Gidicho Insel im Abajasee
Kunama 2.000 Kunama sunnitisch Flüchtlingslager an der Grenze zu Eritrea, auch in Eritrea, Sudan
Komo 1.500 Ganza traditionell West, Grenze zum Sudan
Mer 1.200 Bench traditionell, christlich Südwest, Kaffa in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Ganjule 1.100 Kachama-Ganjule Westufer des Chamosees, Shelemela
Zergulla 390 Zayse-Zergulla traditionell westlich des Chamosees, Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Kara/Karo 300 Kara traditionell am Omo in der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker
Shita 290 Opuuo traditionell West, Grenze zum Sudan, auch im Sudan
Gamila 184 Boro, Amharisch, Oromo West, Südwest Amhara
Kwegu 165 Kwegu, Bodi, Mursi traditionell Kuchur und weitere Dörfer am Westufer des Omo
Kwama 140 Kwama, Oromo sunnitisch West, Grenze zum Sudan, Benishangul-Gumuz
Gobato 67 Gobato sunnitisch West, Grenze zum Sudan, Benishangul-Gumuz, Tal des Didessa
Mabaan 21 Mabaan traditionell West, Grenze zum Sudan; auch im Sudan

Fortführende Informationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Listen
Artikel

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Untergruppe der Agau

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bundesamt für Flüchtlinge, Eidgenössisches Justiz und Polizeidepartement, Äthiopien Ethnien und Sprachen, Die wichtigsten Ethnien
Diese Seite wurde in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.