Lutherweg Sachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zu sehen ist eine Farbmakierung entlang des Lutherweges, dieses Symbol dient dem Wanderer zur Orientierung.

Der Lutherweg Sachsen (auch Lutherweg in Sachsen) ist ein 550 Kilometer langer Rundwanderweg in Sachsen.

Neues Rathaus Leipzig, hier stand die Pleißenburg, wo Luthers Disputation mit dem Theologen Eck stattfand
Torgauer Schlosskapelle, von Luther als erster evangelischer Kirchenneubau geweiht
Katharina-von-Bora-Kirche in Neukieritzsch
Stadtkirche St. Marien in Borna mit Lutherdenkmal
Kloster Nimbschen

Die erste Teilstrecke von Torgau nach Bad Düben wurde im September 2011 vom sächsischen Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnet. An dieser Feier nahmen Vertreter der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und Mitteldeutschlands und auch der katholischen Kirche teil. Der Freistaat Sachsen fördert das Projekt mit 660.000 Euro.[1] Die Gesamtkosten sollen 800.000 Euro betragen. Neben dem Freistaat wird der Wanderweg auch von den beteiligten Kommunen finanziert. Zudem beteiligt sich die Europäische Union mit EU-Fördermittel an der Finanzierung des Projekts.

Das Landesprojekt zur Luther-Dekade (2008–2017) dient der Vorbereitung des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ im Jahr 2017. Ein Ziel des Weges ist es Wirkungsstätten Martin Luthers und weiterer Reformatoren zu verbinden und die Auswirkungen der Reformation in Sachsen aufzuspüren.[2] Der Lutherweg Sachsen ist verbunden mit dem Lutherweg Sachsen-Anhalt und dem Lutherweg Thüringen. Zu diesem Wegenetz gehört auch der Lutherweg Bayern.

Grundlage der Streckenführung bildete ein von der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens erstelltes Arbeitsdokument.

Stationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burg Kriebstein

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Christoph Münchow: Region mit Weltgeltung; Sachsen und sein Reformationsgedanke. Evangelische Verlagsanstalt GmbH, Leipzig 2011, ISBN 978-3-374-02918-1.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lutherweg Sachsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lutherweg Sachsen eröffnet
  2. Lutherweg Sachsen
  3. Übersicht über die Stationen auf lutherweg-sachsen.de, abgerufen am 23. Oktober 2013 (PDF; 5,4 MB)

Koordinaten: 51° 35′ 33,2″ N, 12° 35′ 3,3″ O