Manchmal haben Frauen …

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Manchmal haben Frauen …
Die Ärzte
Veröffentlichung 10. November 2000
Länge 4:10
Genre(s) Punkrock, Pop-Punk
Autor(en) Bela B
Produzent(en) Uwe Hoffmann, Die Ärzte
Album Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!

Manchmal haben Frauen … ist ein Lied der deutschen Punkrock-Band Die Ärzte. Der Song ist die zweite Singleauskopplung ihres neunten Studioalbums Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer! und wurde am 10. November 2000 veröffentlicht.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Manchmal haben Frauen … singt Bela B aus der Sicht eines Mannes, der in einer Bar mit einem anderen Mann ins Gespräch kommt. Dieser ist betrunken und erzählt ihm, dass Frauen manchmal gern „ein kleines bisschen Haue“ hätten. Das Lyrische Ich ist von den Aussagen des Mannes schockiert und bezeichnet ihn als „Machoschwein“, woraufhin dieser ihn tätlich angreift, jedoch weiterhin auf seiner Meinung beharrt. Anschließend läuft der Protagonist aufgewühlt nach Hause zu seiner Freundin und berichtet ihr von diesen neuen Erkenntnissen. Daraufhin verprügelt sie ihn und meint, dass Frauen zwar manchmal gern „ein kleines bisschen Haue“ hätten, jedoch Männer wie er immer „was auf die Fresse verdient“ haben. Der Refrain am Ende des Liedes wird von Diane Weigmann gesungen.[1]

„Manchmal, aber nur manchmal
Haben Frauen ein kleines bisschen Haue gern“

Auszug des Refrains von Manchmal haben Frauen …

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Song wurde von dem deutschen Musikproduzenten Uwe Hoffmann in Zusammenarbeit mit Die Ärzte produziert. Bela B fungierte als Autor.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei dem zu Manchmal haben Frauen … gedrehten Musikvideo führte der Regisseur Olaf Heine Regie. Es verzeichnet auf YouTube über 3,6 Millionen Aufrufe (Stand September 2021).

Im Video treten die drei Bandmitglieder Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González als Juroren bei einem Wettbewerb weiblicher Bodybuilder auf. Bei der Bewertung der einzelnen Teilnehmerinnen verguckt sich Bela B in die spätere Gewinnerin und gibt ihr zehn Punkte. Nach der Siegerehrung wartet er vor der Umkleidekabine auf sie und geht mit ihr nach Hause. In freudiger Erwartung beginnt er, sich auszuziehen, doch wird von ihr aufs Bett geworfen und verprügelt. Am Ende liegt Bela B mit blutüberströmtem Gesicht in den Armen der Bodybuilderin.[2]

Bei der Echoverleihung 2001 wurde das Video zu Manchmal haben Frauen … in der Kategorie Musikvideo des Jahres national ausgezeichnet.

Single[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Singlecover zeigt Bela B, der an einer Sonnenblume riecht und vom Betrachter aus gesehen nach links blickt. Oben bzw. unten im Bild befinden sich die schwarzen Schriftzüge die ärzte und Manchmal haben Frauen …. Der Hintergrund ist komplett weiß gehalten.[3]

Titellisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Manchmal haben Frauen … – 4:10
  2. Rettet die Wale – 1:48
  3. Matthäus 1:5:0 – 1:01
  4. Methan – 2:16

Charterfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manchmal haben Frauen … stieg am 27. November 2000 auf Platz 15 in die deutschen Singlecharts ein und erreichte fünf Wochen später mit Rang vier die beste Platzierung. Insgesamt hielt sich das Lied 15 Wochen in den Top 100, davon fünf Wochen in den Top 10.[4] In Österreich belegte die Single Position 62 und hielt sich zwei Wochen in den Charts,[5] während sie in der Schweiz für eine Woche Platz 94 erreichte.[6] In den deutschen Single-Jahrescharts 2001 belegte der Song Rang 85.[7]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungenHöchst­platzie­rungWo­chen
 Deutschland (GfK)[4]4 (15 Wo.)15
 Österreich (Ö3)[5]62 (2 Wo.)2
 Schweiz (IFPI)[6]94 (1 Wo.)1
Jahrescharts
ChartsJahres­charts (2001)Platzie­rung
 Deutschland (GfK)[7]85

Verkaufszahlen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manchmal haben Frauen … wurde im Jahr 2001 für mehr als 250.000 Verkäufe in Deutschland mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Land/Region Aus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnung, Verkäufe)
Ver­käu­fe
 Deutschland (BVMI)[8] Gold record icon.svg Gold 250.000
Insgesamt Gold record icon.svg 1× Gold
250.000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Ärzte – Manchmal haben Frauen … – Songtext. In: genius.com. Abgerufen am 4. September 2021.
  2. Die Ärzte – Manchmal haben Frauen … (Video). In: youtube.com. Abgerufen am 4. September 2021.
  3. Die Ärzte – Manchmal haben Frauen … – Singlecover. In: amazon.com. Abgerufen am 4. September 2021.
  4. a b Die Ärzte – Manchmal haben Frauen … In: offiziellecharts.de. Abgerufen am 4. September 2021.
  5. a b Die Ärzte – Manchmal haben Frauen … In: austriancharts.at. Abgerufen am 4. September 2021.
  6. a b Die Ärzte – Manchmal haben Frauen … In: hitparade.ch. Abgerufen am 4. September 2021.
  7. a b Top 100 Single-Jahrescharts 2001. In: offiziellecharts.de. Abgerufen am 4. September 2021.
  8. Gold-/Platin-Datenbank. In: musikindustrie.de. Abgerufen am 4. September 2021.