Mike Bost

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mike Bost (2015)

Mike Bost (* 30. Dezember 1960 in Murphysboro, Illinois) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit 2015 vertritt er den Bundesstaat Illinois im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1979 absolvierte Mike Bost die Murphysboro High School. Zwischen 1979 und 1982 diente er im United States Marine Corps. 1993 absolvierte er die Certified Firefighter II Academy an der University of Illinois, wo er zum Experten in der Brandbekämpfung ausgebildet wurde. Er wurde Mitglied der Feuerwehr seiner Heimatstadt Murphysboro. Außerdem war er Manager der Lkw-Spedition Bost Trucking. Politisch schloss er sich der Republikanischen Partei an. In Murphysboro bekleidete er einige lokale Ämter, ehe er im Jahr 1995 in das Repräsentantenhaus von Illinois gewählt wurde, wo er bis 2015 als Abgeordneter verblieb.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 2014 wurde Bost im zwölften Wahlbezirk von Illinois in das US-Repräsentantenhaus in Washington, D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 2015 die Nachfolge des Demokraten William Enyart antrat, den er bei der Wahl geschlagen hatte. Da er im Jahr 2016 in seinem Amt bestätigt wurde, wird er auch dem am 3. Januar 2017 zusammentretenden 115. Kongress der Vereinigten Staaten angehören. Seine neue Legislaturperiode läuft bis zum 3. Januar 2019 mit der Option auf eine weitere Kandidatur im Jahr 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]