Moritz Baer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moritz Baer Skispringen
Moritz Baer (Klingenthal 2017)

Moritz Baer (Klingenthal 2017)

Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 16. Mai 1997 (22 Jahre)
Geburtsort Deutschland
Größe 177 cm
Karriere
Verein SF Gmund-Dürnbach
Trainer Bernhard Metzler
Nationalkader seit 2017
Status aktiv
Medaillenspiegel
Nationale Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Deutscher Skiverband Deutsche Meisterschaften
0Bronze0 2018 Hinterzarten Einzel
0Silber0 2018 Hinterzarten Team
0Gold0 2019 Klingenthal Team
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 30. Dezember 2018
 Gesamtweltcup 73. (2018/19)
 Vierschanzentournee 52. (2018/19)
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Debüt im COC 30. September 2016
 COC-Siege (Einzel) 01  (Details)
 Gesamtwertung COC 05. (2018/19)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Einzelspringen 1 1 2
letzte Änderung: 3. November 2019

Moritz Baer (* 16. Mai 1997) ist ein deutscher Skispringer, der für die SF Gmund-Dürnbach startet.[1]

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moritz Baer begann seine internationale Karriere im Rahmen von zwei Wettbewerben des FIS-Cups am 28. und 29. September 2014 in Zakopane, bei denen er die Plätze 72 und 29 belegte.[2] Im darauffolgenden Winter startete Baer mehrfach im Alpencup. Seine beste Platzierung erreichte er am 22. Februar 2015 in Hinterzarten, hier wurde er Zwölfter.

Nach starken Leistungen im Alpencup debütierte er am 11. Februar 2017 im Winter-Continental-Cup in Brotterode. Bei den beiden Wettkämpfen erreichte er die Plätze 12 und 21. Am Ende der Saison belegte er Platz 99.

Bei der Deutschen Meisterschaft 2017 in Oberwiesenthal belegte er Platz 9.[3]

Seit der Saison 2017/18 ist er fester Bestandteil der COC-Mannschaft. Bei der Vierschanzentournee 2017/18 war er Teil der nationalen Gruppe Deutschlands, schaffte jedoch sowohl in Oberstdorf als auch in Garmisch-Partenkirchen nicht die Qualifikation.[4]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Continental-Cup-Siege im Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Ort Typ
1. 6. Januar 2019 DeutschlandDeutschland Klingenthal Großschanze

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltcup-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Platz Punkte
2018/19 073. 002

Continental-Cup-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Sommer Winter Gesamt
Platz Punkte Platz Punkte Platz Punkte
2016/17 099. 028 129. 028
2017/18 018. 164 030. 235 027. 399
2018/19 007. 290 008. 624 005. 914
2019/20 004. 390        

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BAER Moritz - Biographie. Abgerufen am 3. Januar 2018 (englisch).
  2. BAER Moritz - Biographie. Abgerufen am 3. Januar 2018 (englisch).
  3. Deutsche Meisterschaft 2017. In: Skispringen.com. 4. Oktober 2017, abgerufen am 3. Januar 2018.
  4. FOCUS Online: Ticketboom und hoher Druck für DSV-Adler. In: FOCUS Online. (focus.de [abgerufen am 3. Januar 2018]).