NGC 2356

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von NGC 2355)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Offener Sternhaufen
NGC 2356
Sternbild Zwillinge
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 07h 16m 59,2s
Deklination +13° 45′ 00″
Erscheinungsbild

Helligkeit (visuell) 9,7 mag
Physikalische Daten
Geschichte
Entdeckt von William Herschel
Entdeckungszeit 08. März 1784[1]
Katalogbezeichnungen
 NGC 2355, 2356 • OCl 496 •
Aladin previewer

NGC 2356 ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Zwillinge. NGC 2356 hat einen Winkeldurchmesser von neun Bogenminuten und eine Helligkeit von +9,70 mag. Der Sternhaufen wurde am 8. März 1784 von dem Astronomen William Herschel beobachtet. 8 Tage später beobachtete er den Sternhaufen nochmals, dieser im New General catalogue als NGC 2355 verzeichnet ist.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b https://cseligman.com/text/atlas/ngc23a.htm#2356