Nelly Sauter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nelly Sauter
Personalia
Geburtstag 24. August 1959
Geburtsort UitikonSchweiz
Sterbedatum 7. Juli 2021
Sterbeort SpreitenbachSchweiz
Position Sturm
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
1976–1978 FC Blue Stars Zürich
1978–1988 SV Seebach
1988–1992 FC Bern
1992–1995 SV Seebach
1995–1996 FC Sursee
1995–1996 SV Seebach
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1978–1992 Schweiz 55 (8)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Nelly Sauter (* 24. August 1959 in Uitikon; † 7. Juli 2021 in Spreitenbach[1][2][3]) war eine Schweizer Fussballspielerin, die mit 55 Länderspielen mehr als 20 Jahre lang Rekordnationalspielerin der Schweiz war.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie spielte als Mittelstürmerin. Ihr erstes Länderspiel bestritt sie am 7. August 1978 in Pescara beim torlosen Unentschieden gegen die Nationalmannschaft Schottlands. Ihr erstes Länderspieltor erzielte sie am 19. September 1981 in Castricum beim 1:1-Unentschieden gegen die Niederländische Nationalmannschaft. Am 25. August 1990 erzielte sie beim 5:1-Sieg im Testspiel gegen die Nationalmannschaft Österreichs in Richterswil allein vier Tore. Ihren letzten Einsatz als Nationalspielerin hatte sie im Alter von 32 Jahren am 11. April 1992 in Pfäffikon im Kanton Zürich bei der 0:1-Niederlage im Testspiel gegen die Nationalmannschaft Belgiens.[4]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 10 Meister- und 5 Cuptitel mit SV Seebach (FC Zürich Frauen)
  • 1 Meister- und 1 Cuptitel mit FC Bern

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010 wurde Sauter Ehrenmitglied des FC Zürich, für den sie auch nach ihrer aktiven Zeit als Fussballspielerin tätig war.

Sauter starb am 7. Juli 2021 mit 61 Jahren nach kurzer Krankheit in ihrem letzten Wohnort Spreitenbach.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Nelly Sauter, todesanzeigenportal.ch
  2. Die FCZ Frauen trauern um Nelly Sauter auf fcz.ch/de
  3. Ex-Rekordnationalspielerin Nelly Sauter verstorben auf football.ch
  4. Switzerland - Details International Matches Women since 1970 auf rsssf.com