Pietraperzia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pietraperzia
Wappen
Pietraperzia (Italien)
Pietraperzia
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Enna (EN)
Lokale Bezeichnung: Petrapirzia
Koordinaten: 37° 24′ N, 14° 8′ OKoordinaten: 37° 24′ 0″ N, 14° 8′ 0″ O
Höhe: 476 m s.l.m.
Fläche: 117 km²
Einwohner: 7.013 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 60 Einw./km²
Postleitzahl: 94016
Vorwahl: 0934
ISTAT-Nummer: 086015
Volksbezeichnung: Pietrini
Schutzpatron: San Rocco
Website: Pietraperzia

Pietraperzia ist eine Stadt der Provinz Enna in der Region Sizilien in Italien mit 7013 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pietraperzia liegt 32 km südwestlich von Enna. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Barrafranca, Caltanissetta (CL), Enna, Mazzarino (CL), Piazza Armerina und Riesi (CL).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort entstand im Mittelalter. Pietraperzia entwickelte sich in dieser Zeit um eine Festung herum.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche aus dem 16. Jahrhundert, umgebaut im 18. Jahrhundert
  • Rathaus, ein ehemaliges Dominikanerkloster
  • Ruinen des Kastells

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.