Pietraperzia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pietraperzia
Wappen
Pietraperzia (Italien)
Pietraperzia
Staat Italien
Region Sizilien
Provinz Enna (EN)
Lokale Bezeichnung Petrapirzia
Koordinaten 37° 24′ N, 14° 8′ OKoordinaten: 37° 24′ 0″ N, 14° 8′ 0″ O
Höhe 476 m s.l.m.
Fläche 117 km²
Einwohner 7.013 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 60 Einw./km²
Postleitzahl 94016
Vorwahl 0934
ISTAT-Nummer 086015
Volksbezeichnung Pietrini
Schutzpatron San Rocco
Website Pietraperzia

Pietraperzia ist eine Stadt der Provinz Enna in der Region Sizilien in Italien mit 7013 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pietraperzia liegt 32 km südwestlich von Enna. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Barrafranca, Caltanissetta (CL), Enna, Mazzarino (CL), Piazza Armerina und Riesi (CL).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort entstand im Mittelalter. Pietraperzia entwickelte sich in dieser Zeit um eine Festung herum.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche aus dem 16. Jahrhundert, umgebaut im 18. Jahrhundert
  • Rathaus, ein ehemaliges Dominikanerkloster
  • Ruinen des Kastells

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.