Regalbuto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Regalbuto
Wappen
Regalbuto (Italien)
Regalbuto
Staat Italien
Region Sizilien
Freies Gemeindekonsortium Enna (EN)
Lokale Bezeichnung Regarbutu
Koordinaten 37° 39′ N, 14° 38′ OKoordinaten: 37° 39′ 0″ N, 14° 38′ 24″ O
Höhe 520 m s.l.m.
Fläche 169 km²
Einwohner 6.993 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 94017
Vorwahl 0935
ISTAT-Nummer 086016
Volksbezeichnung Regalbutesi
Schutzpatron San Vito
Website Regalbuto

Regalbuto ist eine Stadt im Freien Gemeindekonsortium Enna in der Region Sizilien in Italien mit 6993 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019).

Panorama

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regalbuto liegt 60 km nordöstlich von Enna und war Endpunkt der Bahnstrecke Motta Sant’Anastasia–Regalbuto. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Industrie und in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Agira, Catenanuova, Centuripe, Gagliano Castelferrato, Randazzo (CT) und Troina.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde in arabischer Zeit gegründet. 1261 wurde er von Gegnern der Staufer zerstört.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche im Barockstil erbaut
  • Kirche Santa Maria della Croce aus dem 17. Jahrhundert

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Regalbuto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien