Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Raumfahrt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Übersicht Nuvola apps edu phi.png   Mitarbeit Nuvola apps kate.png   Exzellente Artikel Qsicon Exzellent.svg   Lesenswerte Artikel Qsicon lesenswert.svg   Informative Listen Qsicon informativ.png
MarsPanoramaa.jpg
Willkommen in der zentralen Anlaufstelle zum Thema Raumfahrt in der Wikipedia.
vergrößern und Informationen zum Bild anzeigen

Wir freuen uns über Fragen und Anregungen auf der Diskussionsseite, Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit bietet die Mitarbeitsseite.

Aktuelles
News.png

9. Juli 2018: Von Baikonur startet eine Sojus-Rakete den unbemannten Raumfrachter Progress MS-09 zur ISS.[1]
9. Juli 2018: Eine CZ-2C bringt vom Kosmodrom Xichang einen Beidou-Navigationssatelliten ins All.[2]
9. Juli 2018: Vom Kosmodrom Jiuquan startet eine CZ-2C den Erdbeobachtungssatelliten PRSS 1 und den Forschungssatelliten PakTES-1A.[3]
29. Juni 2018: Von der Cape Canaveral Air Force Station bringt eine Falcon 9 unter der Missionsbezeichnung CRS-15 einen unbemannten Dragon-Frachter zur ISS.[4]
27. Juni 2018: Vom Kosmodrom Xichang startet eine chinesische CZ-2C zwei Technologieerprobungssatelliten. Die Namen wurden nicht veröffentlicht. [5]
20. Juni 2018: Von der ISS wird mit RemoveDEBRIS der bisher massereichste Satellit ausgesetzt. RemoveDEBRIS soll verschiedene Möglichkeiten untersuchen, Weltraummüll einzufangen.[6]
16. Juni 2018: Vom Kosmodrom Plessezk bringt eine Sojus 2.1-b einen GLONASS-M-Navigationssatelliten ins All.

Artikel der Woche
MiG 105-11 Spiral EPOS.jpg
Die Mikojan-Gurewitsch MiG-105 Spiral wurde 1965 im Rahmen des Programms Spiral 50-50 durch die Sowjetunion mit dem Ziel des Baus eines Raumfahrzeuges mit wiederverwendbaren Komponenten entwickelt. Sie diente als Experimentalstudie für Raumgleiter in Tragrumpf-Bauweise. Ein Überschallträgerflugzeug sollte die Hilfsrakete mit dem darauf befestigten Raumgleiter auf den Rücken nehmen und bis in eine Höhe von 20.000 bis 24.000 Metern bringen. Bei einer Geschwindigkeit von Mach 4 sollte die zweistufige Hilfsrakete zünden und den Raumgleiter in einen niedrigen Orbit in 130 km Höhe bringen. Von dort aus sollte der Raumgleiter, der mit einem Haupt- und einem Hilfstriebwerk ausgestattet war, aus eigener Kraft bis in einen Orbit von über 200 km fliegen können. Die Entwicklung von Spiral wurde 1978 zugunsten der Entwicklung der Raumfähre Buran eingestellt.
Die nächsten Starts
Shuttle.svg

Für eine ausführliche Liste siehe Portal:Raumfahrt/Countdown

 
Systematische Übersicht der Artikel

Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Raumfahrt bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier erläutert wird. Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

Neil Armstrong
Space Launch System
Allgemeines über Luft- und Raumfahrttechnik und Raketen, Vorstellung vieler Raketentypen und der physikalischen Grundlagen, Beschreibung der verschiedenen Raumschiffe, beginnend mit dem ersten Raumschiff Wostok, über Apollo bis hin zu neuen alternativen Raumschiffkonzepten
Neue oder stark überarbeitete Artikel
Exquisite-document.png

12.07.: Mars Cube One (ü); 01.07.: Stéphane Israël (n); 30.06.: Eurockot Launch Services (n); 24.06.: Bio Suit (n); 21.06.: RemoveDEBRIS (ü); 10.06.: BE-3 (n); 09.06.: BE-4 (n); 06.06.: Tyler N. Hague (n); 01.06.: Virgin Orbit (n); 29.05.: New Shepard (n); 14.05.: Australian Space Agency (n);


Letzte Änderungen
Änderungen in den letzten 12, 24, 36 Stunden

Verwandte Themen
Bild des Tages
Astronaut Donald K. Slayton and cosmonaut Aleksey A. Leonov in the Soyuz Orbital Module.jpg



Am 15. Juli 1975 startet die letzte Apollo-Mission zum Apollo-Sojus-Test-Projekt. Das Bild zeigt den sowjetischen Kosmonauten Leonow als er den US-Astronauten Slayton in der sowjetischen Raumkapsel Sojus begrüßt.




Commons Bilder  Wikiquote Zitate  Wiktionary Wörterbuch  Wikinews News

Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen

Diese Seite wurde am 14. November 2006 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.