Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Raumfahrt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Übersicht    Mitarbeit    Exzellente Artikel    Lesenswerte Artikel    Informative Listen 
Willkommen in der zentralen Anlaufstelle zum Thema Raumfahrt in der Wikipedia. Wir freuen uns über Fragen und Anregungen auf der Diskussionsseite, Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit bietet die Mitarbeitsseite.
Mondfahrplan 2024

Start Chang’e 6 und iCube-Q (3. Mai)  •  Landung Chang’e 6 (Mai)  •  Rückkehr Chang’e 6 (Juni) •  Start IM-2 und LT  •  Landung IM-2  •  Start BG-1

Aktuelles

13. April 2024: Mit dem 20. Start desselben Falcon-9-Boosters stellt SpaceX einen neuen Rekord für die Wiederverwendung von Raketenstufen auf.[1]
9. April 2024: Mit dem 16. und letzten Flug einer Delta IV Heavy endet nach 64 Jahren die Ära der Delta-Raketen.[2]
27. März 2024: Der JAXA gelingt eine dritte Wiederinbetriebnahme des Mondlanders SLIM.[3]
21. März 2024: Mit der russischen ISS-Mission Sojus MS-25 fliegt Marina Wassiljewskaja als erste belarussische Person ins All.[4]
20. März 2024: China startet den Mondorbiter Queqiao 2 zur Vorbereitung der Proben­rückführ­mission Chang’e 6.[5]
14. März 2024: Beim dritten Testflug „IFT-3“ des Starship gerät der Booster während des Landeanflugs ins Taumeln und explodiert. Das Starship selbst gerät beim Wiedereintritt ebenfalls ins Taumeln und bricht auseinander.[6]

Artikel der Woche
Die Delta ist eine US-amerikanische Trägerrakete. Sie wurde von dem Unternehmen Douglas Aircraft Company entwickelt und verwendete die Thor-Rakete als Grundstufe. Im Laufe der Jahre wurde die Delta ständig modifiziert und erweitert, so dass die heutige Delta IV kaum noch etwas mit den ersten Modellen gemeinsam hat. So stieg z. B. die Startmasse von etwa 50 t im Jahre 1960 auf über 700 t im Jahre 2004, die Nutzlastkapazität für den Geotransferorbit (kurz GTO) stieg im gleichen Zeitraum von 130 kg auf 13130 kg. Der erste Flug einer Thor-Delta im Mai 1960, bei dem der Satellit Echo 1 ins All gestartet werden sollte, war ein Fehlschlag. Doch schon der zweite Flug mit dem baugleichen Satelliten Echo 1A am 12. August 1960 war erfolgreich. Seitdem wurde die Delta mehr als 300 mal gestartet und erreichte dabei eine Zuverlässigkeit von 95 %. Bis Mitte der 2020er Jahre soll sie ausgemustert und durch die wirtschaftlichere Vulcan ersetzt werden.
Raketenstarts
 
Systematische Übersicht der Artikel

Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Raumfahrt bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier erläutert wird. Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

Neil Armstrong
Neil Armstrong
Space Launch System
Space Launch System
Allgemeines über Luft- und Raumfahrttechnik und Raketen, Vorstellung vieler Raketentypen und der physikalischen Grundlagen, Beschreibung der verschiedenen Raumschiffe, beginnend mit dem ersten Raumschiff Wostok, über Apollo bis hin zu neuen alternativen Raumschiffkonzepten
Neue oder stark überarbeitete Artikel

17.04.: Liste der orbitalen Raketenstarts (1996) (n); 14.04.: ISS-Expedition 71 (n); 10.04.: Lemur-2 (n); 09.04.: Liste der orbitalen Raketenstarts (1997) (n); 08.04.: Liste der orbitalen Raketenstarts (1998) (n); 05.04.: Liste der orbitalen Raketenstarts (1999) (n); 02.04.: Liste der orbitalen Raketenstarts (2000) (n); Artemis 6 (n); 30.03.: Liste der orbitalen Raketenstarts (2001) (n); 29.03.: Liste der orbitalen Raketenstarts (2002) (n); 28.03.: Liste der orbitalen Raketenstarts (2003) (n), Liste der orbitalen Raketenstarts (2004) (n); 27.03.: Science Mission Directorate (ü); 26.03.: LEO-PNT (n); 25.03.: Genesis (geodätischer Satellit) (n); 22.03.: Tamariw (n), InnoCube (n); 17.03.: Desik und Zygan (n), Maia (Rakete) (n); 14.03.: Universities Space Research Association (ü); 12.03.: Albedo Space (ü); 11.03.: Desik und Zygan (n); 08.03.: Ghaem 100 (n); 05.03.: Life to Mars (n); 04.03.: Sonate-2 (n); 02.03.: SpaceX Crew-9 (n); 29.02.: Arch Mission Foundation (n); 24.02.: Commercial Lunar Payload Services (n);

Letzte Änderungen
Änderungen in den letzten 12, 24, 36 Stunden

Verwandte Themen
Bild des Tages



18. April 1984: Das Space Shuttle Challenger erreicht nach der Mission STS-41-C und der Landung am 13. April 1984 auf der Edwards Air Force Base wieder das Kennedy Space Center. Höhepunkt der Mission war die Reparatur des im Bild gezeigten Solar-Maximum-Satelliten im Orbit.




Commons Bilder  Wikiquote Zitate  Wiktionary Wörterbuch  Wikinews News 

Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen