Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Raumfahrt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übersicht Nuvola apps edu phi.png   Mitarbeit Nuvola apps kate.png   Exzellente Artikel Qsicon Exzellent.svg   Lesenswerte Artikel Qsicon lesenswert.svg   Informative Listen Qsicon informativ.png
An Astronaut's Snapshot of the Moon.jpg
Willkommen in der zentralen Anlaufstelle zum Thema Raumfahrt in der Wikipedia.
vergrößern und Informationen zum Bild anzeigen

Wir freuen uns über Fragen und Anregungen auf der Diskussionsseite, Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit bietet die Mitarbeitsseite.

Aktuelles
News.png

22. Februar: Mit über 700 Starts ist die Sojus-U die weltweit am häufigsten eingesetzte Träerraketen-Version. Bei ihrem letzten Start bringt sie den unbemannten Raumfrachter Progress MS-05 zur ISS.[1]
19. Februar: Erstmals vom Kennedy Space Center bringt eine Falcon 9 einen unbemannten Dragon-Raumfrachter zur ISS.[2]
15. Februar: Vom indischen Satish Dhawan Space Centre bringt eine PSLV-Rakete die Rekordzahl von 104 Satelliten ins All, darunter den Erdbeobachtungssatelliten Cartosat 2D.[3]
14. Februar: Vom Centre Spatial Guyanais startet eine Ariane 5 die Kommunikationssatelliten Intelsat 32e/Sky Brasil 1 und Telkom 3S.[4]
2. Februar: Die ESA stellt Matthias Maurer als neues Mitglied im Europäischen Astronautenkorps vor. [5]

Artikel der Woche
Erdfunkstelle Fuchsstadt, Antennenfeld eins.jpg
Die Erdfunkstelle Fuchsstadt ist eine Erdfunkstelle im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen auf dem Gebiet der Gemeinde Fuchsstadt. Sie wurde von der Deutschen Bundespost gebaut und wird derzeit vom US-amerikanischen Unternehmen Intelsat betrieben. Die Erdfunkstelle Fuchsstadt dient als Bodenstation für die Kommunikation mit Nachrichtensatelliten und ermöglicht unter anderem satellitengestützte Telefongespräche, Internetverbindungen und Fernsehsendungen. Bis in die 1990er Jahre war Fuchsstadt ein bedeutender Knotenpunkt des weltweiten Kommunikationsnetzes; diese Bedeutung ist verloren gegangen, weil inzwischen der ganz überwiegende Teil des kontinentalen und interkontinentalen Nachrichtenaustauschs über Glasfaserkabel abgewickelt wird. Zurzeit besteht die Erdfunkstelle aus mehr als 50 Parabolantennen.


Die nächsten Starts
Shuttle.svg
  • Der nächste unbemannte Start findet nicht vor dem 28. Februar 2017 statt. Vom Kennedy Space Center soll eine Falcon 9 den Kommunikationssatelliten EchoStar 23 starten.
  • Der nächste bemannte Start ist für den 20. April geplant. Von Baikonur aus soll das Raumschiff Sojus MS-04 zwei Besatzungsmitglieder für die ISS-Expeditionen 51 und 52 zur ISS bringen.

Für eine ausführliche Liste siehe Portal:Raumfahrt/Countdown

 
Systematische Übersicht der Artikel
Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Raumfahrt bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier erläutert wird. Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.
Neil Armstrong
Space Launch System
Allgemeines über Luft- und Raumfahrttechnik und Raketen, Vorstellung vieler Raketentypen und der physikalischen Grundlagen, Beschreibung der verschiedenen Raumschiffe, beginnend mit dem ersten Raumschiff Wostok, über Apollo bis hin zu neuen alternativen Raumschiffkonzepten
Neue oder stark überarbeitete Artikel
Exquisite-document.png

24.02.: European Interparliamentary Space Conference (ü); 21.02.: Chinesische Mars-Mission 2020 (n), Mars Hope (n); 14.02.: Ren Xinmin (n); 08.02.: Das Marsprojekt (n); 07.02.: Aerospace Industries Association (n); 04.02.: Jilin Linye-1 (n); 28.01.: Hispasat 36W-1 (n), Matthias Maurer (n); 26.01.: GOES-16 (n); 24.01.: Lucy (Raumsonde) (n); 22.01.: Psyche (Raumsonde) (n); 21.01.: Outernet Inc (n);


Letzte Änderungen
Änderungen in den letzten 12, 24, 36 Stunden

Verwandte Themen
Bild des Tages
[[Datei:|300x300px|link=Datei:]]


Der Lander der sowjetischen Venus-Sonde Venera 3 erreichte am 1. März 1966 als erstes vom Menschen geschaffene Objekt den Planeten Venus, verglüht jedoch bei der Landung in der Atmosphäre. Das Bild zeigt die nahezu baugleiche Sonde Venera 2.




Hilfe: Wikimedia Commons Bilder  Hilfe: Wikiquote Zitate  Hilfe: Wiktionary Wörterbuch  Hilfe: Wikinews News

Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen

Diese Seite wurde in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.