Pozdišovce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pozdišovce
Wappen Karte
Wappen von Pozdišovce
Pozdišovce (Slowakei)
Pozdišovce
Pozdišovce
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Košický kraj
Okres: Michalovce
Region: Horný Zemplín
Fläche: 18,05 km²
Einwohner: 1.292 (31. Dez. 2016)
Bevölkerungsdichte: 72 Einwohner je km²
Höhe: 120 m n.m.
Postleitzahl: 072 01
Telefonvorwahl: 0 56
Geographische Lage: 48° 44′ N, 21° 51′ OKoordinaten: 48° 43′ 43″ N, 21° 51′ 15″ O
Kfz-Kennzeichen: MI
Kód obce: 522961
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Ján Čižmárik
Adresse: Obecný úrad Pozdišovce
144
07201 Pozdišovce
Webpräsenz: www.pozdisovce.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Pozdišovce (ungarisch Pazdics) ist eine Gemeinde in der Ostslowakei.

Die Gemeinde liegt im Norden des Ostslowakischen Tieflandes, am Fluss Duša, der zwischen dem Laborec und der Ondava 40 Kilometer parallel in Richtung Süden fließt. Die Gemeinde grenzt im Nordosten an Močarany, einem Stadtteil von Michalovce, der viertgrößten Stadt der Ostslowakei.

Die slowakische Fernstraße 50 von Košice über Michalovce in die ukrainische Stadt Uschhorod (gleichzeitig Abschnitt der Europastraßen 50 und 58) führt durch Pozdišovce. Die Bahnlinie Košice–Trebišov–Michalovce streift den südöstlichen Rand der Gemeinde, die Bahnhöfe in Močarany und Laškovce sind jeweils drei Kilometer vom Ortszentrum entfernt.

Der Ort wurde im Jahr 1315 erstmals schriftlich erwähnt, als ein gewisser Peter Pazdics das Land um den Ort verschenkte. Von ihm leitet sich über die ungarische Bezeichnung auch der heutige Name ab. Die heutige evangelische Kirche stammt ursprünglich aus dem Jahr 1334.

Evangelische Kirche in gotischem Stil in der Gemeinde Pozdišovce


Die Bevölkerung der Gemeinde Pozdišovce besteht zu über 98 % aus Slowaken. Die letzte Erhebung zur Religionszugehörigkeit (2001) ergab auch für ostslowakische Verhältnisse ein selten gemischtes Bild:[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistikportal MOŠ

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pozdišovce – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien