Qantas Freight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qantas Freight
Boeing 767-300ER der Qantas Freight
IATA-Code:
ICAO-Code: XME
Rufzeichen:
Gründung: 2001
Sitz: Botany Bay City, AustralienAustralien Australien
Heimatflughafen: Kingsford Smith International Airport
Mitarbeiterzahl: 1300
Flottenstärke: 11
Ziele: national und international
Website: www.qantas.com.au

Qantas Freight ist eine australische Frachtfluggesellschaft und mit Sitz in Botany Bay City und Basis auf dem Kingsford Smith International Airport. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Qantas Airways.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Qantas Freight führt nationale und internationale Frachtflüge auch nach Frankfurt am Main durch. Dort unterhält Qantas Airways eine Frachtabteilung in der Cargo City Süd. Neben eigenen Frachtflugzeugen werden zudem die Frachtabteile der Qantas und Jetstar genutzt.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Juli 2016 besteht die Flotte der Qantas Freight aus elf Frachtflugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 25,2 Jahren:[1]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Kapazität[2]
(in t)
BAe 146-300F 04 1 inaktiv 10,5
Boeing 737-300F 04 17,3
Boeing 747-400F 02 110
Boeing 767-300ERF 01 56
Gesamt 11

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ch-aviationQantas Freight (englisch), abgerufen am 16. Juli 2016
  2. qantas.com.au – Aircraft (englisch), abgerufen am 19. November 2016