RheinCargo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RheinCargo
RheinCargo logo.svg
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 2012
Sitz Neuss

Leitung

  • Wolfgang Birlin
  • Jan Sönke Eckel
Mitarbeiter 495
Branche Gütertransport
Website http://www.rheincargo.com/

Lokomotive der RheinCargo in Angermünde

Die RheinCargo GmbH & Co. KG (RheinCargo) ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) und der Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG (NDH), die zu jeweils 50 % Eigentümer sind. Insgesamt gehören sieben Binnenhäfen mit einem Gesamtumschlag von 29,7 Mio. Tonnen zum Unternehmen. Mit rund 100 Lokomotiven konnten 2013 im Eisenbahngüterverkehr 24 Mio. Tonnen an Gütern befördert werden.[1] Das trimodal ausgerichtete Logistikunternehmen betreibt den zweitgrößten Binnenhafenbetrieb Deutschlands (u.a. in Düsseldorf, Neuss und Köln) und ist als Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) im Eisenbahngüterverkehr aktiv.[2]

2012 wurden im Eisenbahngüterverkehr 21,2 Millionen Tonnen Güter befördert, die Nettotonnen-Kilometer-Leistung lag bei über 3,4 Milliarden Ntkm.[3]
2013 wurden im Eisenbahngüterverkehr 23,97 Millionen Tonnen Güter befördert, die Nettotonnen-Kilometer-Leistung lag bei über 4,01 Milliarden Ntkm.[4]
2014 wurden im Eisenbahngüterverkehr 24,08 Millionen Tonnen Güter befördert, die Nettotonnen-Kilometer-Leistung lag bei über 4,19 Milliarden Ntkm.[4]
2015 lag die Beförderungsleistung bei 23,4 Millionen Tonnen, die Nettotonnen-Kilometer-Leistung betrug 4,7 Milliarden Ntkm. Der Umschlag in den Häfen in Köln, Neuss und Düsseldorf betrug insgesamt 26,8 Mio. Tonnen, darunter 1,3 Mio. TEU (Container).[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leistungsbilanz 2013. RheinCargo, 10. Februar 2014; abgerufen am 17. September 2016.
  2. RheinCargo: Logistik schlägt die Brücke zum Nachbarn. RheinCargo, 6. September 2012; abgerufen am 17. September 2016. (PDF-Datei; 156 kB)
  3. Rheincargo erhöht die „Zugkraft“. In: Täglicher Hafenbericht vom 22. März 2013, S. 13
  4. a b Pressemeldung RheinCargo Auf: lok-report.de vom 17. April 2015
  5. Frank Binder: Ergebnis-Rückgang bei der HGK · Weniger Güter per Schiff und Bahn · Niedrigwasser und Lkw-Wettbewerb belasten Geschäft. In: Täglicher Hafenbericht vom 27. Juni 2016, S. 3