Sütçüler (Isparta)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sütçüler
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Sütçüler (Isparta) (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Isparta
Landkreis (ilçe): Sütçüler
Koordinaten: 37° 30′ N, 30° 59′ OKoordinaten: 37° 29′ 40″ N, 30° 58′ 54″ O
Einwohner: 2.574[1] (2018)
Telefonvorwahl: (+90) 246
Postleitzahl: 32950
Kfz-Kennzeichen: 32
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 7 Mahalle
Belediye başkanı: Mustafa Üstün (AKP)
Website:
Landkreis Sütçüler
Einwohner: 10.707[1] (2018)
Fläche: 1.235 km²
Bevölkerungsdichte: 9 Einwohner je km²
Kaymakam: Göktuğ Kaan Ayaz
Website (Kaymakam):
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Sütçüler ist eine Stadt und Hauptort des gleichnamigen Landkreises in der türkischen Provinz Isparta. Die Stadt liegt ca. 50 km südöstlich der Provinzhauptstadt Isparta. Laut Stadtsiegel wurde sie 1938 zur Belediye erhoben. Sütculer liegt etwa neun km von der Karacaören-1-Talsperre (46 km²) im Südwesten des Kreises entfernt.

Der südlichste Landkreis der Provinz Isparta wurde 1938 vom Südteil des Kreises Eğirdir abgespalten. Er grenzt an diesen Kreis im Nordwesten sowie den Kreis Aksu im Nordosten. Außerdem hat er drei Provinzen als Nachbarn: Burdur im Südwesten, Antalya im Süden und Konya im Osten. Ende 2018 zählte er neben der Kreisstadt noch 30 Dörfer (Köy) mit durchschnittlich 271 Bewohnern. Kesme ist das größte Dorf (992 Einw.).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Türkiye Nüfusu İl ilçe Mahalle Köy Nüfusları, abgerufen am 25. Juni 2019

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]