SDF (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SDF S.p.A.

Rechtsform Società per azioni
Gründung 1942
Sitz Treviglio, Italien Italien
Leitung
Mitarbeiterzahl 4.219[2]
Umsatz 1,37 Mrd. EUR[2]
Branche Landtechnik
Website www.sdfgroup.com
Stand: 31. Dezember 2018

Die SDF S.p.A. (SAME Deutz-Fahr) ist ein italienischer Landmaschinenhersteller mit Sitz in Treviglio.

Das Produktprogramm umfasst Traktoren, Erntemaschinen, Dieselmotoren und Landmaschinen. Die firmeneigenen Produkte werden unter den Markenbezeichnungen SAME, Lamborghini Trattori, Hürlimann, Deutz-Fahr und Grégoire vertrieben. Die Sparte Traktoren deckt einen Leistungsbereich von 23 bis 440 PS ab, die Sparte Erntemaschinen von 100 bis 395 PS.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Same Dorado 85
Lamborghini Traktoren
Deutz-Fahr Serie 9
Hürlimann H-488 Turbo

Die Firmengeschichte beginnt 1942 mit der Gründung von SAME (Società Accomandita Motori Endotermici, zu Deutsch Kommanditgesellschaft für endothermische Motoren) in Treviglio (Provinz Bergamo) in Italien.

Nach dem Zukauf von Lamborghini Trattori S.p.A. im Jahr 1973, einem von Ferruccio Lamborghini gegründeten Unternehmen, beginnt der Wachstumsprozess von SAME durch den Zukauf anderer Firmen.

Mit dem Erwerb von Hürlimann 1979 geht die Umfirmierung in SAME-Lamborghini-Hürlimann (SLH) einher.[3]

1995 erfolgt der Kauf des Landmaschinenbereiches mit der Marke Deutz-Fahr von der deutschen Unternehmensgruppe KHD. Ab diesem Zeitpunkt nennt sich die Gruppe endgültig SAME Deutz-Fahr.

1996 wird SAME Deutz-Fahr in Indien gegründet.

Von 2003 bis 2012 war die SDF-Gruppe Aktionärin der deutschen Deutz AG; 2003 erwarb sie 10 % der Sampo Rosenlew mit Sitz in Finnland, einem Hersteller von Mähdreschern mit 4 oder 5 Strohschüttlern. Diese Firmenbeteiligung wurde jedoch später wieder aufgegeben.

2005, nach dem Kauf von Đuro Đaković mit Sitz in Kroatien, gründete das Unternehmen die Gesellschaft DEUTZ-FAHR Combines, von der heute Komponenten und Mähdrescher der Marke Deutz-Fahr hergestellt werden.

2008 wird das Historische Museum Same Deutz-Fahr am Hauptsitz des Unternehmens in Treviglio gegründet.

2011 kaufte die Gruppe Grégoire, ein französisches Unternehmen, das auf Maschinen für den Wein- und Olivenanbau spezialisiert ist. Im gleichen Jahr beginnt SAME Deutz-Fahr ein Joint Venture mit Shandong Changlin Machinery in China.

2013 wurde die neue Farmotion Motoren-Baureihe vorgestellt.

2014 wird SAME Deutz-Fahr Traktör Sanayi ve Ticaret A.Ş. in Istanbul in der Türkei gegründet.[4]

Im Dezember 2015 wurde die Umbenennung in SDF Group bekannt gegeben.[5]

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SDF beschäftigt etwa 4.200 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von 1.373 Millionen Euro (2018). Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich in Treviglio (BG) in Norditalien, wo es seit der Firmengründung ansässig ist. Fertigung, Vertrieb, Kundendienst und Ersatzteilvertrieb werden über 8 Produktionsstandorte (in Europa und Asien), zwei Joint Ventures, 12 Niederlassungen (in Europa und Asien) und ein Vertriebsnetz bestehend aus 155 Importeuren und über 3.100 Vertragshändlern auf der ganzen Welt organisiert.

Produktionsstandorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Italien Treviglio: Traktoren der mittleren und oberen Leistungsklasse mit 70 bis 170 PS
  • Deutschland Lauingen: Traktoren der mittleren und oberen Leistungsklasse mit 120 bis 440 PS
  • Kroatien Županja: Mähdrescher mit 222 bis 395 PS
  • Indien Ranipet: Traktoren der unteren bis mittleren Leistungsklasse mit 30 bis 80 PS, Dieselmotoren mit 30 bis 170 PS
  • Frankreich Châteaubernard: Maschinen für die Trauben- und Olivenernte mit 100 bis 187 PS
  • Turkei Bandırma: Traktoren der mittleren Leistungsklasse mit 50 bis 105 PS
  • China Volksrepublik Linshu: Traktoren mit 26 bis 270 PS
  • China Volksrepublik Suihua: Traktoren mit 220 PS

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die von den einzelnen Unternehmen der SDF-Gruppe hergestellten Traktoren haben im Laufe der Jahre zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen erhalten; dazu gehören:

Jahr Produkt Preis Land
2013 Deutz-Fahr 7250 TTV Agrotron Red Dot Product Design Award[6] Deutschland
2013 Deutz-Fahr 7250 TTV Agrotron Tractor of the year und Golden Tractor for the Design[7] Italien
2014 Deutz-Fahr 7250 TTV Agrotron Compasso d'oro[8] Italien
2014 Lamborghini Nitro Red Dot Product Design Award[9] Deutschland
2014 Lamborghini Nitro 130 VRT Golden Tractor for the Design[10] Deutschland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: SAME Deutz-Fahr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wikibooks: Traktorenlexikon: SAME Deutz-Fahr – Lern- und Lehrmaterialien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sdfgroup.com – Management Board
  2. a b Annual Report 2018. SDF S.p.A., abgerufen am 20. April 2020.
  3. SAME, Unternehmensgeschichte http://www.cultureimpresa.it/10-2013/italian/primo02.html
  4. Geschichte und von SAME zugekaufte Unternehmen, von der offiziellen Website https://www.sdfgroup.com/en/about-sdf/history
  5. SAME DEUTZ-FAHR changes its brand name to SDF - SDF. Abgerufen am 25. Dezember 2018 (britisches Englisch).
  6. Red Dot: 404. Abgerufen am 25. Dezember 2018.
  7. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 7. März 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tractoroftheyear.com
  8. ADI - Associazione per il Disegno Industriale. Abgerufen am 25. Dezember 2018.
  9. http://www.red-dot-21.com/products/lamborghini-nitro-agricultural-tractor-21257
  10. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 6. März 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tractoroftheyear.com