Shaoyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Shaoyangs in Hunan

Shaoyang (chinesisch 邵阳市, Pinyin Shàoyáng Shì) ist eine bezirksfreie Stadt in der chinesischen Provinz Hunan. Shaoyang hat eine Fläche von 20.829 km² und ca. 7,26 Mio Einwohner (2016). In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet von Shaoyang leben 574.527 Personen (Zensus 2010). Die Stadt bildet ein Verkehrs- und Handelszentrum im oberen Zi-Tal. In Shaoyang wird der Shaoyang-Dialekt des Xiang gesprochen.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Shaoyang aus drei Stadtbezirken, einer kreisfreien Stadt, sieben Kreisen und einem Autonomen Kreis zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Shuangqing (双清区), 137 km², 250.000 Einwohner, Stadtzentrum und Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Daxiang (大祥区), 215 km², 300.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Beita (北塔区), 84 km², 80.000 Einwohner;
  • Stadt Wugang (武冈市), 1.532 km², 740.000 Einwohner;
  • Kreis Shaodong (邵东县), 1.776 km², 1,18 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Liangshi (两市镇);
  • Kreis Shaoyang (邵阳县), 1.997 km², 930.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Tangdukou (塘渡口镇);
  • Kreis Xinshao (新邵县), 1.763 km², 730.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Niangxi (酿溪镇);
  • Kreis Longhui (隆回县), 2.871 km², 1,08 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Taohong (桃洪镇);
  • Kreis Dongkou (洞口县), 2.184 km², 780.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Dongkou (洞口镇);
  • Kreis Suining (绥宁县), 2.899 km², 340.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Changpu (长铺镇);
  • Kreis Xinning (新宁县), 2.751 km², 580.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Jinshi (金石镇);
  • Autonomer Kreis Chengbu der Miao (城步苗族自治县), 2.620 km², 250.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Rulin (儒林镇).

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wei Yuan (1794–1857), konfuzianischer Gelehrter, geboren im Kreis Longhui
  • Cai E (1882–1916), Militär und Kriegsherr, geboren im Kreis Shaoyang
  • Peng Shuzhi (1895–1983), Revolutionär und Trotzkist, geboren im Kreis Longhui
  • He Lüting (1903–1999), Komponist, geboren im Kreis Shaodong
  • Li Wangyang (1950–2012), oppositioneller politischer Aktivist, geboren im Stadtbezirk Daxiang

Koordinaten: 27° 15′ N, 111° 28′ O