Stepping Out (Fernsehsendung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelStepping Out
ProduktionslandDeutschland
Jahr2015
Produktions-
unternehmen
ITV Studios Germany
GenreTanzshow
TitelmusikA Little Party Never Killed Nobody (All We Got) – Fergie feat. Q-Tip & GoonRock
ModerationDaniel Hartwich, Sylvie Meis
Erstausstrahlung11. September 2015 auf RTL

Stepping Out (Heraustreten) ist eine Tanz-Live-Show des Fernsehsenders RTL. Sie ist eine lizenzierte Version der gleichnamigen britischen Show des Senders ITV, welche im Jahre 2013 lief, und ähnelt dem Format Let’s Dance.[1] Die Ausstrahlung der ersten Staffel begann am 11. September 2015. 2,95 Millionen Zuschauer verfolgten die Premiere.[2] In einem am 13. Januar 2016 veröffentlichten Interview mit dem Medienmagazin dwdl.de, gab RTL-Geschäftsführer Frank Hoffmann bekannt, dass das Format im Sommer 2016 nicht ausgestrahlt wird und mindestens für ein Jahr pausiert.[3] Auch in den darauffolgenden Jahren 2017 und 2018 wurde das Format nicht fortgesetzt.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gegensatz zur ähnlich gelagerten Show Let’s Dance treten bei Stepping Out Prominente zusammen mit ihren Lebensgefährten bzw. Ehepartnern zum Tanzwettbewerb an. Sie werden von Profitänzern trainiert, die sie sechs bis sieben Wochen lang vorbereiteten.

Viele Produktionsmitarbeiter wurden von Let’s Dance übernommen, etwa der Sprecher des Schnelldurchlaufs Patrick Linke und die Kostümdesignerin Katia Convents.

Beim Finale, welches am 16. Oktober 2015 in Köln stattfand, gingen Anna Christiana Hofbauer und Marvin Albrecht als Sieger der Tanzshow hervor.

Die Paare, ihre Trainer und Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paar Platz Trainer 1 2 3 * 4 ** 5 6 Durchschnitt
(pro Tanz)
Anna Christiana Hofbauer & Marvin Albrecht 1 Oliver Seefeldt 38 53 37 (+6) 47 (+10) 89 150 47,77
Joelina Drews & Marc Aurel Zeeb 2 Alla Bastert-Tkachenko [4] 50 46 53 (+8) 40 (+10) 98 176 53,44
Bruno Rauh & Anja Rauh 3 Timo Kulczak 35 27 19 (+1) 23 33 108 27,33
Mimi Fiedler & Bernhard Bettermann 4 Evgenij Voznyuk 39 23 40 (+10) 26 1 61 33,17
Felix von Jascheroff & Lisa Steiner 5 Maria Arces 11 33 17 (+4) 19 21,00
Natascha Ochsenknecht & Umut Kekilli 6 Nina Uszkureit 25 21 (+2) 24,00
Mario Basler & Doris Büld 7 Marta Arndt 17 19 Verletzung Basler 18,00
Björn Freitag & Anna Freitag 8 Oliver Thalheim 15 15 15,00

Am 23. September 2015 musste Mario Basler wegen Rückenproblemen die Show verlassen. Auf Einladung von RTL kehrte daraufhin das erstausgeschiedene Paar Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli in den Wettbewerb zurück.[5] Es schied jedoch in der Sendung am 25. September 2015 wiederum aus.

1 Bewertet wurde nur Mimi Fiedler, da Bernhard Bettermann wegen einer Schleimhautfalte im Knie nicht antreten konnte und Mimi stattdessen mit deren Trainer Evgenij Voznyuk tanzte.
* Die Wertung der Punkte setzte sich aus den einzelnen Paartänzen und der Salsa-Night zusammen.
** Die Wertung der Punkte setzt sich aus den einzelnen Paartänzen und dem Rock’n Change zusammen.
  • Einige Tage nach ihrem Ausscheiden gaben Felix von Jascheroff & Lisa Steiner ihre endgültige Trennung bekannt [6]

Die Jury[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DWDL.de GmbH: "Stepping Out": Die lähmende Angst des Marktführers - DWDL.de.
  2. DWDL.de GmbH: "Stepping Out" kommt nicht an "Let's Dance" heran - DWDL.de.
  3. DWDL.de GmbH: Hoffmann: "Wir sind in die 'Homeland'-Falle getappt" - DWDL.de.
  4. Joelina Drews & Marc Aurel Zeeb.
  5. Pressemitteilung RTL Television GmbH - Presseportal.de.
  6. "GZSZ"-Star: Trennung nach Tanz-Show, kurier.at, 10. Oktober 2015