Thomas Massie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Massie

Thomas Harold Massie (* 13. Januar 1971 in Huntington, West Virginia) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit dem 6. November 2012 vertritt er den Bundesstaat Kentucky im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thomas Massie wuchs in Vanceburg (Kentucky) auf. Er studierte bis 1996 am Massachusetts Institute of Technology (MIT) das Elektro- und Bauingenieurswesen. Im Jahr 1993, noch während seiner Zeit am MIT, gründete er mit seiner Frau, mit der er inzwischen vier Kinder hat, die Firma SensAble Devices Inc. Nach dem Einstieg eines Partners wurde das Unternehmen 1996 in SensAble Technologies Inc. umbenannt. Später verkaufte Massie seine Firmenanteile und zog mit seiner Familie auf eine Farm im Lewis County. Politisch schloss er sich der Republikanischen Partei an. Zwischen 2010 und 2012 bekleidete er den Posten des Judge Executive im Lewis County. Dieses Amt entspricht in etwa dem eines Landrats oder Bezirksvorstehers.

Nach dem Rücktritt des Abgeordneten Geoff Davis wurde Massie bei der fälligen Nachwahl für den vierten Sitz von Kentucky zu dessen Nachfolger in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 6. November 2012 sein neues Mandat antrat. Gleichzeitig wurde er auch bei den regulären Kongresswahlen des Jahres 2012 für die folgende Legislaturperiode in den Kongress gewählt.[1] Nach einer weiteren Wiederwahl im Jahr 2014 konnte er am 3. Januar 2015 eine weitere zweijährige Amtszeit als Kongressabgeordneter antreten.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CNN Election Center: U.S. House: Kentucky District 4

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Thomas Massie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien