Vallagarina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Talgemeinschaft Comunità della Vallagarina

Die Talgemeinschaft Vallagarina, (italienisch Comunità della Vallagarina) ist eine Talgemeinschaft der autonomen Provinz Trient. Sie ist nach dem gleichnamigen südlichen Abschnitt des Etschtales dem Vallagarina (dt. Lagertal) bezeichnet.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Talgemeinschaft Vallagarina umfasst die Gemeinden des südlichsten Abschnitt des Etschtals im Trentino und die seiner Seitentäler. Sie erstreckt sich von der nördlichen Gemeindegrenze der Gemeinde Besenello bei Murazzi, einer Engstelle des Etschtales etwa 10 km südlich von Trient bis zur Provinzgrenze bei Borghetto. Hauptort und größte Gemeinde ist Rovereto. Die Gebietskörperschaft unterscheidet sich geographisch vom gleichnamigen Tal, das über die Provinzgrenze hinaus bis zur Veroneser Klause in der Provinz Verona reicht und nicht die Seitentäler mit einschließt.

Durch die Gebietskörperschaft verlaufen sowohl die Brennerautobahn als auch die Brennerbahn. Auf dem Gebiet der Talgemeinschaft Vallagarina, die von 1866 bis 1918 die südliche Grenze des Kronlandes Tirols bildete, befinden sich mehrere Sperranlagen, die im 19. Jahrhundert zur Verteidigung des Kaiserreichs Österreich-Ungarn erbaut wurden.

Die Talgemeinschaft Vallagarina hat eine Gesamtfläche von 622,63 km².[1]

Gemeinden der Talgemeinschaft Vallagarina[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Talgemeinschaft Vallagarina gehören folgende 17 Gemeinden:

Wappen Gemeinde Bevölkerung Höhe Fläche
Ala-Stemma.png
Ala 8887 180 m s.l.m. 119,87
CoA Comune di Avio.svg
Avio 4091 131 m s.l.m. 68,83
Besenello-Stemma.png
Besenello 2663 218 m s.l.m. 25,99
Herb Brentonico.png
Brentonico 3961 698 m s.l.m. 62,67
Calliano (Trentino-Alto Adige)-Stemma.png
Calliano 1920 186 m s.l.m. 10,16
Isera-Stemma.png
Isera 2790 240 m s.l.m. 14,14
Mori (Italia)-Stemma.png
Mori 9846 204 m s.l.m. 34,54
Nogaredo-Stemma.png
Nogaredo 2066 216 m s.l.m. 3,64
Nomi-Stemma.png
Nomi 1332 180 m s.l.m. 6,49
Pomarolo-Stemma.png
Pomarolo 2487 206 m s.l.m. 9,26
Ronzo-Chienis-Stemma.png
Ronzo-Chienis 982 1000 m s.l.m. 13,19
Rovereto-Stemma.png
Rovereto 39.825 204 m s.l.m. 50,90
Terragnolo-Stemma.png
Terragnolo 714 785 m s.l.m. 39,50
Trambileno-Stemma.png
Trambileno 1471 525 m s.l.m. 50,21
Vallarsa-Stemma.png
Vallarsa 1360 667 m s.l.m. 78,38
Villa Lagarina-Stemma.png
Villa Lagarina 3823 180 m s.l.m. 24,09
Volano (Italia)-Stemma.png
Volano 3048 190 m s.l.m. 10,76
Einwohner (Stand 31. Dezember 2017)
Fläche in km²

Die Gemeinden Brentonico, Ronzo Chienis, Trambileno, Terragnolo und Vallarsa gehören geographisch nicht zum Vallagarina.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. La-comunita in breve. In: comunitadellavallagarina.tn.it. Abgerufen am 29. April 2019 (italienisch).