Voëns-Maley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Voëns-Maley
Staat: Schweiz
Kanton: Neuenburg (NE)
Bezirk: Keine Bezirkseinteilungw
Gemeinde: Saint-Blaisei2
Koordinaten: 566167 / 209426Koordinaten: 47° 2′ 6″ N, 6° 59′ 37″ O; CH1903: 566167 / 209426
Höhe: 600 m ü. M.
Einwohner: 56 (1870)
Karte
Voëns-Maley (Schweiz)
Voëns-Maley
wwww
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 1888

Voëns-Maley ist eine ehemalige Gemeinde, die per 1888 mit der Gemeinde Saint-Blaise zur neuen Gemeinde Saint-Blaise im Bezirk Neuenburg des Kantons Neuenburg in der Schweiz fusionierte.

Voëns-Maley besteht aus den Weilern Voëns und Maley. Heute bildet Voëns einen Golfplatz, Maley neben landwirtschaftlich genutzten Flächen eine Kiesgrube.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]