Warren Gore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Warren Gore
Warren Gore (Vermont)
Warren Gore
Warren Gore
Lage in Vermont
Basisdaten
Gründung: 20. Oktober 1789
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Vermont
County: Essex County
Koordinaten: 44° 55′ N, 71° 53′ WKoordinaten: 44° 55′ N, 71° 53′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 4 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 0,1 Einwohner je km2
Fläche: 30,0 km2 (ca. 12 mi2)
davon 28,2 km2 (ca. 11 mi2) Land
Vorwahl: +1 802
FIPS: 76562
GNIS-ID: 1462276
Website: http://Vermont.govVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite

Warren Gore auch Warren’s Gore[1] ist ein Unincorporated Gore im Essex County im US-Bundesstaat Vermont. Es hatte bei der letzten Volkszählung im Jahr 2010 vier Einwohner.[2] Die Verwaltung der Town erfolgt durch das Unified Towns & Gores of Essex County.[3] Es ist Teil der Berlin Micropolitan Statistical Area.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Warren Gore liegt im Nordwesten des Essex Countys, nahe der südlichen Grenze zu Kanada. Mehrere kleine Bäche durchfließen das Gebiet. Im Norden befindet sich der Norton Pond. Die Oberfläche ist hügelig.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Entfernungen sind als Luftlinien zwischen den offiziellen Koordinaten der Orte aus der Volkszählung 2010 angegeben.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Warren Gore liegt zwischen −11,7 °C (11° Fahrenheit) im Januar und 18,3 °C (65° Fahrenheit) im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel der USA um etwa 9 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Mitte Oktober und Mitte Mai liegen mit mehr als zwei Metern etwa doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA. Die tägliche Sonnenscheindauer liegt am unteren Rand des Wertespektrums der USA, zwischen September und Mitte Dezember sogar deutlich darunter.[4]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Warren Gore wurde zugehörig zum Grant von Warren im Jahr 1780 ausgerufen, um die Fläche der Town Warren auf die nötige Größe zu erweitern. Der Grant wurde erst neun Jahre später durch die Legislative am 20. Oktober 1789 bestätigt, vermutlich weil erst zu diesem Zeitpunkt die nötigen Gelder beisammen waren, um die Gebühren des Grants zu bezahlen. Die Town Warren befindet sich im Süden von Vermont, im Washington County, Warren Gore im Norden, im Essex County. Diese Entfernung war für die Town und das Gore nicht hilfreich. Erst im Jahr 1970 zogen der erste Bewohner auf das Gebiet von Warren Gore, wie im Census von 1970 festgehalten.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volkszählungsergebnisse[5] – Town of Warrens Gore, Vermont
Jahr 1970 1980 1990 2000 2010 2010 2030 2040 2050 2060
Einwohner 1 0 2 10 4

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vermont State Route 114 führt in nördlicher Richtung zentral durch das Gebiet der Town von Island Pond im Süden nach Norton im Norden. Die Straße führt entlang des Norton Ponds. Parallel zur Straße verläuft die ehemalige Strecke der Bahnstrecke Montreal–Island Pond.

Es gibt keine weitere Infrastruktur auf dem Gebiet von Warren’s Gore.


Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zadock Thompson: History of Vermont, natural, civil and statistical, in three parts. Chauncey Goodrich, Burlington 1842, S. Band III p 272 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche). (für die Zeit bis 1840)
  • Benjamin Homer Hall: History of Eastern Vermont. D. Appleton & Co., New York 1865 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Warren's Gore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Warren Gore im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 30. Mai 2017
  2. Einwohnerdaten aus dem US-Census von 2010 im American Factfinder
  3. UTG, Essex County, abgerufen am 30. Mai 2017
  4. Daten für die benachbarte Town Morgan auf dem Portal City Daty, abgerufen am 28. Mai 2017
  5. Einwohnerzahl 1970–2010 laut Volkszählungsergebnissen