Wikipedia:Edit-a-thon/Art & Feminism Graz 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
2017 Art+Feminism
Wikipedia Edit-a-thon
Call to edit.jpg
Datum Saturday, March 4, 2017
Uhrzeit 1:00 pm – 7:00 pm
Adresse < rotor > Zentrum für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstraße 6a, 8020 Graz


Ergebnisse[Quelltext bearbeiten]

Dies sind die Ergebnisse des Art & Feminism-Edit-a-thons am 4. März 2017 in Graz. Danke an alle, die zum Erfolg beigetragen haben! Sollten im Nachgang noch Artikel fertig gestellt werden, könnt ihr sie gerne hier eintragen.

Diese Artikel wurden neu angelegt
Diese Artikel wurden überarbeitet oder ergänzt
Fotos von der Veranstaltung
 Commons: ArtAndFeminism_2017/Graz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Allgemeine Informationen[Quelltext bearbeiten]

Art & Feminism Graz 2017

Wikipedia ist mehr als eine Webseite - sie ist mittlerweile ein Symbol für eine offene, kollaborative Netzkultur. Ein Ort wo jeder vom Konsument zum Produzent werden kann, denn die Inhalte der Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte stammen von Freiwilligen. Doch obwohl der Zugang zum Editieren jeder und jedem offen steht, spiegeln die Wikimedia Communities meist nicht den Bevölkerungsdurchschnitt wider. Zahlreiche Gruppen sind unterrepräsentiert; Frauen z.B. machen gemäß aktueller Schätzungen nur rund zehn Prozent der aktiven Freiwilligen aus. Das macht sich in Folge auch in den Inhalten bemerkbar: Biographien zahlreicher verdienter Frauen fehlen oder sind ausbaufähig, ebenso von Persönlichkeiten mit LSBTTIQ-Hintergrund, also lesbische, schwule, bisexuelle, transgender, transsexuelle, intersexuelle und queere Menschen.

Im Rahmen unseres Edit-a-thons, also Editier-Marathons, möchten wir dazu beitragen, dass sich das zum Positiven verändert und laden alle Feministinnen und Feministen sowie Menschen aller Geschlechteridentitäten ein, gemeinsam mit uns Wikipedia und - anlässlich des Open Data Days - auch Wikidata mit Artikeln und Daten zu Künstlerinnen aus unterschiedlichen Bereichen wie Musik, Film, Literatur, Theater, Kunst und Kultur, zu bereichern.


Eckdaten:[Quelltext bearbeiten]

  • Datum: Samstag, 4. März 2017
  • Uhrzeit: 13.00 - 19.00 Uhr
  • Adresse: < rotor > - Zentrum für zeitgenössische Kunst, Volksgartenstraße 6a, 8020 Graz
  • Alle sind eingeladen mitzumachen! Jedes Alter und jedes Geschlecht willkommen!

Teilnehmer/innen[Quelltext bearbeiten]

Art & Feminism Graz 2017

Hier können sich die Teilnehmer/innen des Art & Feminism Edit-a-thons eintragen. Dies erleichtert den Kontakt und Austausch untereinander und ermöglicht gezielte Hilfeleistungen:

Online-Teilnehmer/innen[Quelltext bearbeiten]

Artikel & Themen[Quelltext bearbeiten]

So viele Rotlinks und so wenig Zeit!

Gerne könnt ihr hier eure Artikel eintragen, die ihr erstellen oder ergänzen wollt:


- Beth Jeans Houghton (en) - Carla Accardi (it) - Carrie Brownstein (en) - Catherine Yass (en) - Casey Legler (en) (fr) - Chiho Aoshima (en) (fr) (pt) - Conny Stahl - Constance Gordon-Cumming (en) - Corinne Day (en) - Dawn Richardson (en) web - Deborah Butterfield (en) - Doris Ulmann (en) - Edith Gregor Halpert (en) web - Elisabeth Freeman (en) - Elsbeth Heddenhausen - Else Thalemann - Emma Bugbee (en) - Esther Lederberg (en) - Gerda Leo - Gunilla Hansson (sv) - Jane Drew (en) - Jane Frank (en) - Jessie Oonark (en) - Joan E. Biren (en) - June Millington (en) - Katharina Behrend (en) - Kati Horna (es) - Lavinia Dock (en) - Lallie Charles - Lena Vandrey web - Lisa Czóbel web - Margareta Haverman (en) - Marguerite Thompson Zorach (en) - Maria Austria - Maria Montoya Martinez (en) - Marilyn Bridges (en) - Marissa Paternoster (en) - Marvin Breckinridge Patterson (en) - Mia Zapata (en) web - Minna Citron (en) - Pauline Boty (en) - Ruth McCall Robertson (en) - Ruth Grafstrom - Samantha Crain (en) - Sarah Kay web - Soosan Firooz (en) - Swingin' Swanee web - Virginia Lee Burton (en) web - Xenia Boguslawskaja web - Yuna (Sängerin) (en) (es)

Mitmachen[Quelltext bearbeiten]

Mitschreiben

Account anlegen[Quelltext bearbeiten]

Obwohl man an der Wikipedia auch unangemeldet mitarbeiten kann (IP Adresse), empfehlen wir einen Account (Benutzerinnenkonto) anzulegen. Dies erleichtert vor allem die Kontaktaufnahme und Kommunikation mit anderen Wikipedia-Autoren und Autorinnen. Darüber hinaus sind eure Beiträge einfach eurem Usernamen zuzuordnen. Einen Benutzeraccount anlegen könnt ihr mit Hilfe des folgenden Links: Anmelden
Mehr Infos dazu findet ihr auch unter Hilfe: Benutzerkonto anlegen.

Bestehende Artikel bearbeiten[Quelltext bearbeiten]

Bestehende Artikel könnt ihr bearbeiten, indem ihr einfach auf "Bearbeiten" klickt. Wer einen Editor nutzen möchte, der den Wikipedia-Text während der Bearbeitung am Bildschirm genauso angezeigt, wie wir es als Leser_innen gewohnt sind, der/die kann rechts oben auf "Beta" klicken und dann den "Visual Editor" aktivieren. Dieser macht die Mitarbeit an einem Wikipedia-Artikel noch einfacher. Probiert es aus!

Neuen Artikel anlegen[Quelltext bearbeiten]

Trotz der vielen Artikel, die bereits existieren, gibt es noch zahlreiche Lücken und fehlende Artikel.
Beim Anlegen eines neuen Artikels ist die Beachtung der Relevanzkriterien besonders zentral. Erfüllt ein Thema eines der hier beschriebenen Kriterien, so ist es für die Wikipedia relevant. Auch die Seiten zu Was Wikipedia nicht ist, Grundsätze, Aufbau, Stil, Nachprüfbares Wissen und Neutraler Standpunkt solltet ihr kennen.

Artikelentwurf[Quelltext bearbeiten]

Ein Artikelentwurf kann beispielsweise in einem einfachen Texteditor oder im Word/Pages vorbereitet werden. Alternativ kann auch ein Entwurf in Wikipedia angelegt werden, und zwar auf einer Unterseite deines Benutzernamensraums. Um einen Artikelentwurf in deinem Benutzernamensraum vorzubereiten, kannst Du den folgenden Kasten nutzen: (Im Eingabefeld das Wort Artikelentwurf mit dem Titel deines Artikels ersetzen und auf "erstellen" klicken. Beispiel: Wenn dein Artikelentwurf beispielsweise auf den Titel Pipilotti Rist lauten soll, kannst du im Eingabefeld eingeben: Spezial:Meine Benutzerseite/Pipilotti Rist.

Du darfst das ausprobieren. Die Seite wird nur vorbereitet. Erst wenn du sie dann noch speicherst, wird sie tatsächlich erstellt.

Neuen Artikel in Wikipedia anlegen[Quelltext bearbeiten]

Wenn du deinen Entwurf fertiggestellt hast, kannst du mit Hilfe des folgenden Formulars einen neuen Artikel in der Wikipedia anlegen. Gib im folgenden Kasten den Titel des Artikels ein und klicke auf die Schaltfläche "Neuen Artikel anlegen":


Bilder einfügen in Wikipedia Artikel[Quelltext bearbeiten]

Um einen Wikipedia Artikel mit Bildern zu illustrieren, kannst du (im Visual Editor) auf "Einfügen" -> "Medien" klicken und anschliessend nach Bildern suchen.
Findest du kein passendes Bild oder möchtest eigene Bilder hochladen, dann kannst du dies via Mediendatenbank "Wikimedia Commons" machen. Gehe auf https://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite und klicke auf "Hochladen".
Wichtig: Auf Wikimedia Commons kann man lediglich frei lizenzierte Bilder hochladen. Für deine eigenen Bilder bedeutet das, dass du die Nutzung deiner Bilder durch andere Menschen erlaubst (auch kommerzielle Nutzung) unter der Bedingung, dass der Urheber oder die Urheberin sowie die betreffende Lizenz angegeben werden.

Wichtige Hinweise[Quelltext bearbeiten]

  • Schreibe neutral und sachlich: Beschreibe den Sachverhalt und nicht deine persönliche Meinung. Vermeide es, einen politischen, religiösen oder anderen nicht neutralen Standpunkt einzunehmen.
  • Schreibe mit Belegen: Gib an, aus welchen Werken du dein Wissen hast, damit es nachprüfbar ist.
  • Schreibe allgemeinverständlich und leserorientiert: Versteht mehr oder weniger jeder deine Aussage? Ist etwas, das du für relevant oder irrelevant hältst, auch für den Leser relevant bzw. irrelevant?
  • Schreibe grammatikalisch richtig: Schreibe in ganzen Sätzen und achte darauf, dass die Wörter grammatisch aufeinander abgestimmt sind.
  • Schreibe selbst: Kopiere nicht Texte aus dem Internet oder aus anderen Wikipedia-Artikeln.
  • Immer wieder den Text speichern in einem separaten Word-Dokument, um sicherzugehen, dass das Geschriebene nicht verloren geht.

Weitere Informationen[Quelltext bearbeiten]