Wikipedia:WikiCon 2018/Programm/Freies Wissen in Museen?

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
WikiCon-Logo-typo.svg   Aktuell Crystal Clear app kdict.png   Lob & Kritik Nuvola apps kopete.png   Evaluation Nuvola apps edu miscellaneous.png   Presse­spiegel Nuvola apps knewsticker.png   Programm Crystal Clear app aim.png   Ort Noto Emoji KitKat 1f3eb.svg   FAQ Nuvola apps ktip.png   Infos Nuvola Swiss flag.svg   Forum des Freien Wissens P Society.png   Helfer Emoji u1f44b.svg   Team Crystal Clear app Startup Wizard 2.png

Freies Wissen in Museen? Ein Werkstattbericht über Kooperationen zwischen Wikimedia und dem LWL-Industriemuseum[Quelltext bearbeiten]

Samstag, 6. Oktober, 11.00 – 11.45 Uhr[Quelltext bearbeiten]

2015-01-01 14-39-20 1030.0 Switzerland Kanton St. Gallen Unterwasser Unterwasser.jpg Raum: Toggenburg
  • Vortragende: Esther Arbatzat und Kathinka Engels (LWL-Industriemuseum)
  • Art des Programmpunkts: Vortrag und Diskussion
  • Thematische Zuordnung: Freies Wissen/Freie Projekte
  • Beschreibung: Anhand von zwei Kooperationsbeispielen zeigen die Referentinnen, wie das LWL-Industriemuseum und Wikimedia Wissen und Inhalte teilen können. Zunächst wird es um das EU-Projekt „Sounds of Changes“ gehen, das bereits im vergangenden Mai eine GLAM on Tour-Veranstaltung im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall umgesetzt hat. Neben einem Hörspaziergang, interessanten Vorträgen zum Thema Sounds und Workshops mit Tonaufnahmegeräten, wurden Tonaufnahmen aus dem Projekt in Wikimedia Commons und Wikipedia-Artikel eingepflegt. Im zweiten Teil wird ein neu anlaufendes Projekt im Rahmen der Sonderausstellung „Alles nur geklaut? Die abenteuerlichen Wege des Wissens.“ vorgestellt. Wissen sammeln, speichern und teilen – Was weiß ich? Was wissen wir gemeinsam? Dies sind Fragen, die in der Ausstellung aufgegriffen werden sollen. In dem Themenbereich „Enzyklopädie im Wandel – Universalgelehrte und user generated content“ nehmen Wikipedia und seine Autorinnen und Autoren eine zentrale Rolle ein.