Wikipedia:WikiCon 2018/Programm/OpenSchoolMaps mit OpenStreetMap und Geodaten editieren mit QGIS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
WikiCon-Logo-typo.svg   Aktuell Crystal Clear app kdict.png   Lob & Kritik Nuvola apps kopete.png   Evaluation Nuvola apps edu miscellaneous.png   Presse­spiegel Nuvola apps knewsticker.png   Programm Crystal Clear app aim.png   Ort Noto Emoji KitKat 1f3eb.svg   FAQ Nuvola apps ktip.png   Infos Nuvola Swiss flag.svg   Forum des Freien Wissens P Society.png   Helfer Emoji u1f44b.svg   Team Crystal Clear app Startup Wizard 2.png

OpenSchoolMaps mit OpenStreetMap und Geodaten editieren mit QGIS[Quelltext bearbeiten]

Samstag, 6. Oktober, 10.00 – 10.45 Uhr[Quelltext bearbeiten]

Seealpsee Juni2018 09.jpg Raum: Seealpsee
  • Präsentator: Prof. Stefan Keller, HSR Hochschule für Technik Rapperswil
  • Art des Programmpunkts: Vortrag mit Diskussion
  • Thematische Zuordnung: Freies Wissen
  • Beschreibung: OpenSchoolMaps ist ein Projekt zur Förderung offener Karten im Unterricht (https://www.openschoolmaps.org/). Dabei werden Daten von der freien Weltkarte OpenStreetMap eingesetzt. Angesprochen sind vor allem Lehrpersonen auf Sekundar- und Gymnasialstufe. Die Lehr- und Lernmaterialien werden als Open Educational Ressource (OER) und über Github bereitgestellt, so dass jeder zu ihnen beitragen kann. Der Beitrag gibt eine Einführung in OpenStreetMap und in das Desktop-Geoinformationssystem QGIS (https://www.qgis.org/).