Ypsilon Andromedae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
υ Andromedae
Ups And Pos.gif
Position im Detail
StarArrowOR.svg
Andromeda constellation map.png
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Andromeda
Rektaszension 01h 36m 47,84s [1]
Deklination +41° 24′ 19,7″ [1]
Scheinbare Helligkeit 4,1 mag [1]
Bekannte Exoplaneten 3
Typisierung
Spektralklasse F8 V [1]
B−V-Farbindex +0,54 [2]
U−B-Farbindex +0,06 [2]
R−I-Index +0,29 [2]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (−28,9 ± 0,1) km/s [3]
Parallaxe (74,12 ± 0,19) mas [4]
Entfernung [4] (44,00 ± 0,11) Lj
(13,49 ± 0,03) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis +3,45 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (−173,33 ± 0,20) mas/a
Dekl.-Anteil: (−381,80 ± 0,13) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,3 M
Radius 1,6 R
Leuchtkraft

3,6 L [Anm 2]

Oberflächentemperatur 6095 K
Rotationsdauer etwa 12 Tage
Alter ca. 3 Mrd. a
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung υ Andromedae
Flamsteed-Bezeichnung 50 Andromedae
Bonner Durchmusterung BD +40° 332
Bright-Star-Katalog HR 458 [1]
Henry-Draper-Katalog HD 9826 [2]
Hipparcos-Katalog HIP 7513 [3]
SAO-Katalog SAO 37362 [4]
Tycho-Katalog TYC 2822-2210-1[5]
Weitere Bezeichnungen FK5 1045 • IRAS 01338+4109 • USNO-B1.0 1314-00029181
Aladin previewer
Anmerkung
  1. mit scheinbarer Helligkeit und Entfernung abgeschätzt
  2. berechnet

Ypsilon Andromedae (υ And; Gliese 61) ist ein 4,09 mag heller Fixstern des Spektraltyps F8 V im Sternbild Andromeda. Er ist 44 Lichtjahre von unserer Sonne entfernt.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Im Jahr 2002 wurde entdeckt, dass Ypsilon Andromedae in Wirklichkeit ein Doppelsternsystem ist. In einer Entfernung von etwa 750 AE von der leuchtstärkeren Komponente, Ypsilon Andromedae A, befindet sich der Rote Zwerg der Spektralklasse M4,5 Ypsilon Andromedae B.

Planetensystem[Bearbeiten]

Im April 1999 entdeckte die Professorin Debra Fisher der Universität San Francisco, dass Ypsilon Andromedae von drei riesigen Planeten umkreist wird. Alle sind vermutlich massereiche Gasplaneten, vergleichbar mit Jupiter im Sonnensystem. Ypsilon Andromedae gilt als der erste Stern, bei welchem ein regelrechtes Planetensystem aus bis dato drei Planeten vorgefunden wurde.

Der erste Planet, Ypsilon Andromedae b, umkreist seinen Zentralstern alle 4,6 Tage in einer Entfernung von etwa 0,059 AE (etwa 9·106 km), er hat ungefähr 75 Prozent der Masse von Jupiter. Ihm folgt Ypsilon Andromedae c mit mindestens der doppelten Jupitermasse auf einer Bahn mit einer großen Halbachse von 0,8 AE und einer Umlaufdauer von 242 Tagen. Der äußerste bekannte Planet ist Ypsilon Andromedae d in etwa 2,5 AE Entfernung mit mindestens der vierfachen Jupitermasse und einem Orbit von 3,5 bis 4 Jahren.

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)