Álvaro Pereira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Álvaro Pereira

Pereira für Porto (2010)

Spielerinformationen
Voller Name Álvaro Daniel Pereira Barragán
Geburtstag 28. November 1985
Geburtsort MontevideoUruguay
Größe 185 cm
Position linker Außenverteidiger
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2005
2005–2007
2007–2008
2008–2009
2009–2012
2012–2014
2014–
CS Miramar Misiones
Quilmes AC
Argentinos Juniors
CFR Cluj
FC Porto
Inter Mailand
FC São Paulo (Leihe)
28 0(0)
34 0(0)
35 (11)
29 0(1)
72 0(2)
33 0(1)
31 0(1)
Nationalmannschaft2
mind. 2005
2008–
Uruguay U-20
Uruguay

65 0(6)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. November 2014
2 Stand: 19. November 2014

Álvaro Daniel Pereira Barragán (* 28. November 1985 in Montevideo) ist ein uruguayischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Der je nach Quellenlage 1,82 m oder 1,85 m große Pereira startete 2004 seine Profikarriere beim CS Miramar Misiones und wechselte 2005 nach Argentinien zum Quilmes AC. Nachdem Quilmes abstieg, wechselte er 2007 für ca. 200.000 Euro zu den Argentinos Juniors, wo er in einer Saison 35 Spiele (elf Tore) bestritt.

Im Juli 2008 wechselte er für eine Ablösesumme von 2,5 Mio. Euro zu CFR Cluj. Somit ist er der bis jetzt teuerste Einkauf in der Vereinsgeschichte von Cluj. Am 4. Juni 2009 gab der FC Porto bekannt, 80 % der Transferrechte von Pereira für 4,5 Millionen Euro erworben zu haben.[1] Für Porto absolvierte er in den ersten beiden Spielzeiten (2009/10 und 2010/11) 49 Liga-Spiele und erzielte dabei ein Tor.[2] In der Saison 2011/12 kamen 23 weitere Spiele sowie ein weiterer Treffer hinzu. Überdies konnte er am Ende der Spielzeit 2011/12 auf 20 Champions-League- und 13 Europa-League-Einsätze für Cluj und Porto zurückblicken.[2]

Zur Saison 2012/13 wechselte Pereira für zehn Millionen Euro in die Serie A zu Inter Mailand. Durch Bonuszahlungen kann sich diese Summe auf bis zu 15 Millionen Euro erhöhen.[3][4] Er unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2016.[5] In seiner ersten Saison bei den Mailändern absolvierte er 28 Spiele in der Serie A und erzielte einen Treffer. Zudem lief er in neun Begegnungen der Europa League auf. In der Spielzeit 2013/14 kam er in fünf Partien (kein Tor) der Serie A zum Zug.[6] Am 21. Januar 2014 wurde sodann sein Wechsel während der laufenden Saison zum FC São Paulo vermeldet. An den brasilianischen Klub wurde er für 18 Monate ausgeliehen.[7] Für die Brasilianer lief er bislang (Stand: 14. November 2014) in 31 Ligabegegnungen (ein Tor) auf (Einsatzstatistik Serie A: 20 Spiele/0 Tore; Paulista A1: 11/1) und bestritt fünf Begegnungen (kein Tor) der Copa Sudamericana 2014.[8]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Pereira gehörte 2005 der uruguayischen U-20-Auswahl an, die an der U-20-Südamerikameisterschaft 2005 in Kolumbien teilnahm.[9]

Er debütierte am 19. November 2008 unter Nationaltrainer Oscar Washington Tabárez mit einem Startelfeinsatz im im Stade de France ausgerichteten Freundschaftsländerspiel gegen Frankreich in der A- Nationalmannschaft Uruguays. Das Spiel endete mit einem torlosen Unentschieden.[10]

Mit der uruguayischen Nationalmannschaft nahm Pereira an der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika teil, wo Uruguay den vierten Platz erreichte und Pereira in sechs von sieben Spielen auf dem Platz stand (ein Tor). Ebenso war Pereira Teil der Nationalmannschaft Uruguays, welche die Copa América 2011 in Argentinien gewann. Der Mittelfeldspieler absolvierte in diesem Turnier fünf Partien (zwei Tore). Beim FIFA-Konföderationen-Pokal 2013 wirkte er ebenfalls mit. Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gehörte er erneut dem Aufgebot Uruguays an.

Insgesamt absolvierte er bislang 65 Länderspiele, in denen er sechs persönliche Torerfolge vorweisen kann. Sein vorläufig letzter Einsatz datiert vom 18. November 2014.[11] [12][13][14][15][16][17][18][19][20][21][22]

Erfolge/Titel[Bearbeiten]

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Pereira für Uruguay (2014)

Im Verein[Bearbeiten]

CFR Cluj
FC Porto

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. record.xl.pt: 4,5 milhões por 80 % do passe de Alvaro Pereira (deutsch), 4. Juni 2009, abgerufen am 24. August 2012
  2. a b transfermarkt.de: Profil und Einsatzstatistik (deutsch), Stand: 24. August 2012, abgerufen am 24. August 2012
  3. cmvm.pt: Offizielle Stellungnahme des FC Portos (portugiesisch; PDF-Datei; 82 kB), 23. August 2012, abgerufen am 24. August 2012
  4. ojogo.pt: Álvaro vendido por 10 milhões (deutsch: Álvaro für 10 Millionen verkauft) (portugiesisch), 23. August 2012, abgerufen am 24. August 2012
  5. inter.it: Transfers: Alvaro Pereira completes Inter move (englisch), 27. August 2012, abgerufen am 27. August 2012
  6. kicker.de: Alvaro Pereira (Profil), abgerufen am 23. Januar 2014
  7. Transfer news: Inter Milan full-back Alvaro Pereira seals loan switch to Sao Paulo
  8. Profil auf www.fichajes.com, abgerufen am 14. November 2014
  9. Equipos de Grupo B de Sudamericano Sub 20 auf espndeportes.com vom 12. Januar 2005, abgerufen am 12. Oktober 2014
  10. Uruguay - International Matches 2006-2010 auf rsssf.com, abgerufen am 13. Oktober 2014
  11. Chile 1 - 2 Uruguay auf www.auf.org.uy, abgerufen am 19. November 2014
  12. rsssf.com: Appearances for Uruguay National Team (deutsch: Einsätze für die uruguayischen Nationalmannschaft) (englisch), Stand: 22. August 2013, abgerufen am 2. September 2013
  13. rsssf.com: Uruguay - International Matches 2011-2015 (englisch), (Stand: 24. April 2014), abgerufen am 30. Mai 2014
  14. Uruguay 1 - 0 Irlanda del Norte auf www.auf.org.uy, abgerufen am 30. Mai 2014
  15. Uruguay 2-0 Eslovenia auf www.auf.org.uy, abgerufen am 5. Juni 2014
  16. Uruguay 2 - 1 Inglaterra (vivo) auf www.auf.org.uy, abgerufen am 19. Juni 2014
  17. Italia 0 - 1 Uruguay auf www.auf.org.uy, abgerufen am 24. Juni 2014
  18. Colombia 2 - 0 Uruguay auf www.auf.org.uy, abgerufen am 29. Juni 2014
  19. Japón 0 - 2 Uruguay auf www.auf.org.uy, abgerufen am 5. September 2014
  20. Corea 0 - 1 Uruguay auf www.auf.org.uy, abgerufen am 8. September 2014
  21. Arabia 1 - 1 Uruguay auf www.auf.org.uy, abgerufen am 10. Oktober 2014
  22. Uruguay 3-3 Costa Rica *6-7 penales auf www.auf.org.uy, abgerufen am 14. November 2014