Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011
African Nations Championship 2011
125px alt=
Anzahl Nationen 16 (von 40 Bewerbern)
Nationenmeister TunesienTunesien Tunesien (1. Titel)
Austragungsort SudanSudan Sudan
Eröffnungsspiel 4. Februar 2011
Endspiel 25. Februar 2011
Spiele 32
Tore 59 (∅: 1,84 pro Spiel)

Die Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011 ist die zweite Auflage des vom Afrikanischen Fußballverband organisierten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften Afrikas.

Die Afrikanische Nationenmeisterschaft wurde 2011 im Sudan ausgetragen und fand erstmals mit 16 Mannschaften statt. Dabei waren nur Spieler spielberechtigt, die in den nationalen Meisterschaften ihrer Heimatländer spielten.[1]

Qualifikation[Bearbeiten]

Teilnehmer[Bearbeiten]

Spielorte[Bearbeiten]

Spielorte
Stadt Provinz Stadion Kapazität
Wad Madani al-Dschazira Stadion von Wad Madani 15.000
Khartum al-Chartum Stadion von Khartum 15.000
Bur Sudan al-Bahr al-ahmar Stadion von Bur Sudan 7.000
Omdurman al-Chartum Al-Hilal Stadion 45.000
Omdurman al-Chartum Al-Merrikh Stadium 15.000

Gruppenphase[Bearbeiten]

Die 16 Mannschaften wurden auf vier Gruppen mit jeweils vier Teams geteilt. Die Sieger und die Zweitplatzierten aller Gruppen kamen jeweils ins Viertelfinale.

Gruppe A[Bearbeiten]

Platz Land Spiele S U N Tore +- P
1 SudanSudan Sudan 3 2 1 0 2:0 +2 7
2 AlgerienAlgerien Algerien 3 1 2 0 4:2 +2 5
3 GabunGabun Gabun 3 1 1 1 4:4 +0 4
4 UgandaUganda Uganda 3 0 0 3 3:5 -2 0

Gruppe B[Bearbeiten]

Platz Land Spiele S U N Tore +- P
1 SudafrikaSüdafrika Südafrika 3 3 0 0 6:2 +4 9
2 NigerNiger Niger 3 2 0 1 2:2 +0 6
3 SimbabweSimbabwe Simbabwe 3 1 0 2 2:3 -1 3
4 GhanaGhana Ghana 3 0 0 3 1:4 -3 0

Gruppe C[Bearbeiten]

Platz Land Spiele S U N Tore +- P
1 KamerunKamerun Kamerun 3 3 0 0 5:0 +5 9
2 Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo D.R. Kongo 3 1 1 1 3:4 -1 4
3 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste 3 1 0 2 2:4 -2 3
4 MaliMali Mali 3 0 0 3 1:3 -2 0

Gruppe D[Bearbeiten]

Platz Land Spiele S U N Tore +- P
1 TunesienTunesien Tunesien 3 2 1 0 6:2 +4 7
2 AngolaAngola Angola 3 1 2 0 3:2 +1 5
3 SenegalSenegal Senegal 3 1 1 1 2:2 +0 4
4 RuandaRuanda Ruanda 3 0 0 3 1:7 -6 0

Viertelfinale[Bearbeiten]

Paarung SüdafrikaSüdafrika Südafrika – AlgerienAlgerien Algerien
Ergebnis 0:2 (0:1)
Datum 18. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Ousmane Fall (Senegal)
Tore Maïza 44' 0:1 , Metref Goal 90+2' 0:2


Paarung SudanSudan SudanNigerNiger Niger
Ergebnis 1:1 n.V. (1:0), 4:3 n.E.
Datum 18. Februar 2011
Stadion AlHilal Stadium, Hilal
Schiedsrichter Daniel Bennett (South Africa)
Tore Bakri 17' 1:0, Modibo 65' 1:1
Elfmeterschießen:
4:3


Elfmeter verwandeltIdrissa 0:1
Elfmeter verwandeltMohamed El Tahir 1:1
Elfmeter verschossenModibo 1:1
Elfmeter verschossenSaif Eldin 1:1
Elfmeter verwandeltAbdoul Karim 1:2
Elfmeter verwandeltMusaab 2:2
Elfmeter verschossenSabiou 2:2
Elfmeter verwandeltMohamed El Khider 2:3
Elfmeter verwandeltMoctar 3:3
Elfmeter verwandeltHitham 3:4


Paarung KamerunKamerun Kamerun – AngolaAngola Angola
Ergebnis 0:0 n.V., 7:8 i.E.
Datum 19. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Eddy Maillet (Seychelles)
Tore keine
Elfmeterschießen:
7:8


Elfmeter verwandeltJob 0:1
Elfmeter verwandeltBebey 1:1
Elfmeter verschossenOsório 1:1
Elfmeter verwandeltBalokog 2:1
Elfmeter verwandeltMiguel 2:2
Elfmeter verwandeltNguemaleu 3:2
Elfmeter verwandeltKali 3:3
Elfmeter verwandeltAshu 4:3
Elfmeter verwandeltLove 4:4
Elfmeter verschossenSagong 4:4
Elfmeter verwandeltSantana 4:5
Elfmeter verwandeltNdame 5:5
Elfmeter verwandeltD.Masunguna 5:6
Elfmeter verwandeltMoundi 6:6
Elfmeter verwandeltZé Kalanga 6:7
Elfmeter verwandeltMonkam 7:7
Elfmeter verwandeltFabricio 7:8
Elfmeter verschossenEkane 7:8


Paarung TunesienTunesien TunesienD.R. KongoD.R. Kongo D.R. Kongo
Ergebnis 1:0 (0:0)
Datum 19. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Koman Coulibaly (Mali)
Tore Dhaouadi Goal 50' 1:0


Halbfinale[Bearbeiten]

Paarung AlgerienAlgerien Algerien – TunesienTunesien Tunesien
Ergebnis 1:1 n.V. (1:0), 3:5 n.E.
Datum 22. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Rajindraparsad Seechurn (Mauritius)
Tore Salema Kasdaoui 50' 1:0 , Abdelmoumene Djabou 62' 1:1
Elfmeterschießen:
3:5


Elfmeter verwandelt 0:1 Darragi
Elfmeter verwandelt 1:1 Feham
Elfmeter verwandelt 1:2 Souissi
Elfmeter verwandelt 2:2 Lemmouchia
Elfmeter verwandelt 2:3 Gharbi
Elfmeter verwandelt 3:3 Meftah
Elfmeter verwandelt 3:4 Hicheri
Elfmeter verschossen 3:4 Metref
Elfmeter verwandelt 3:5 Korbi


Paarung SudanSudan Sudan – AngolaAngola Angola
Ergebnis 1:1 n.V. (1:0), 2:4 n.E.
Datum 22. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Désiré Noumandiez Doué (Côte d'Ivoire)
Tore Saif Eldin Ali 1:0 45' , Love 71' 1:1
Elfmeterschießen:
2:4 [2]


Spiel um Platz drei[Bearbeiten]

Paarung AlgerienAlgerien Algerien – SudanSudan Sudan
Ergebnis 0:1 (0:1)
Datum 25. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Eddy Maillet (Seychelles)
Tore El Tahir 37' 0:1


Finale[Bearbeiten]

Im 2. Finale der Afrikanischen Nationenmeisterschaft trafen am 25. Februar 2011 Tunesien und Angola aufeinander.

Paarung TunesienTunesien TunesienAngolaAngola Angola
Ergebnis 3:0 (1:0)
Datum 25. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Daniel Bennett (South Africa)
Tore Traoui 47' 1:0, Dhaouadi 74' 2:0, Darragi 80' 3:0


Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CAF Online
  2. Auf dem offiziellen CAF Spielbericht Nr. 30, ist das Ergebnis von 3:5 Toren angegeben, alle anderen Quellen zeigen die Partie als 2-4 an.