Andreas Buck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Andreas Buck
Spielerinformationen
Geburtstag 29. Dezember 1967
Geburtsort Geislingen an der SteigeDeutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
1974–198? SC Geislingen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
198?–1987
1987–1988
1988–1990
1990–1997
1997–2002
2002–2003
2003
2003–2004
SC Geislingen
VfL Kirchheim
SC Freiburg
VfB Stuttgart
1. FC Kaiserslautern
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05 II
SG Eintracht Bad Kreuznach
0
0
65 0(0)
165 (10)
103 0(5)
11 0(2)
1 0(0)
0
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Andreas Buck (* 29. Dezember 1967 in Geislingen an der Steige) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Seine Stärke lag vor allem in seiner Schnelligkeit.

Buck begann seine Laufbahn im Jahre 1974 beim SC Geislingen, bei dem er es Mitte der 1980er auch in die Herrenmannschaft schaffte, in der er bis zu seinem Abgang zum Saisonende 1986/87 spielte. Nach einer Saison bei VfL Kirchheim/Teck in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg wechselte Buck zur Spielzeit 1987/88 zum SC Freiburg in die 2. Bundesliga. Dort absolvierte er bis 1990 65 torlose Einsätze.

Beim Erstligisten VfB Stuttgart, zu dem Buck 1990 wechselte, reifte er zur Stammkraft im Mittelfeld. 1992 wurde er mit dem VfB unter Christoph Daum Deutscher Meister. Bis 1997 spielte er für Stuttgart, ehe er zum Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern wechselte und mit der Mannschaft von Trainer Otto Rehhagel 1998 zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesliga als Aufsteiger Meister wurde.

Bis Januar 2002 war Andreas Buck beim FCK tätig, danach scheiterte ein Wechsel nach England zu Derby County. Ab Ostern 2002 trainierte er beim Zweitligisten 1. FSV Mainz 05 mit, bei dem er schließlich im Mai 2002 einen Vertrag unterschrieb und bis 2003 blieb. Nach einem sehr kurzen Gastspiel beim Oberligisten Eintracht Bad Kreuznach beendete er seine Karriere.

Heute ist Buck unter anderem in der Traditionsmannschaft des VfB Stuttgart aktiv.

Nach seinem Ende als Aktiver gründete er eine Vermögensverwaltung und Versicherungsagentur mit Spezialisierung auf Sportler, mit der er unter anderem auch namhafte Kunden wie Roman Weidenfeller oder Papiss Cissé betreut.

Weblinks[Bearbeiten]