Burgos (Ilocos Norte)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Municipality of Burgos
Lage von Burgos in der Provinz Ilocos Norte
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Ilocos Norte
Barangays: 11
Distrikt: 1. Distrikt von Ilocos Norte
PSGC: 012806000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 1784
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 9.687
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 48,2 Einwohner je km²
Fläche: 201 km²
Koordinaten: 18° 31′ N, 120° 39′ O18.516120.646Koordinaten: 18° 31′ N, 120° 39′ O
Geographische Lage auf den Philippinen
Burgos (Philippinen)
Burgos
Burgos

Burgos ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Ilocos Norte. Die nördliche Küste von Burgos grenzt an das Südchinesische Meer. Auf dem hügeligen Land wird hauptsächlich Reis angebaut. Burgos besitzt auch einen im Jahre 1892 erbauten Leuchtturm. Heute befindet sich in dem rustikalen Gebäude ein Café.

Die Gemeinde wurde nach dem philippinischen Nationalhelden Jose Burgos benannt.

Burgos ist aufgeteilt in folgende elf Barangays:

  • Ablan Sarat
  • Agaga
  • Bayog
  • Bobon
  • Buduan
  • Nagsurot
  • Paayas
  • Pagali
  • Poblacion
  • Saoit
  • Tanap