Laoag City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laoag City
Siudad ti Laoag
Lage von Laoag City in der Provinz Ilocos Norte
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: Ilocos Norte
Barangays: 80
Distrikt: 1. Distrikt von Ilocos Norte
PSGC: 012812000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 19.751
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 104.904
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 823 Einwohner je km²
Fläche: 127,47 km²
Koordinaten: 18° 12′ N, 120° 36′ O18.198888888889120.59361111111Koordinaten: 18° 12′ N, 120° 36′ O
Postleitzahl: 2900
Vorwahl: +63 77
Bürgermeister: Michael V. Fariñas (NPC)
Website: www.laoagcity.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Laoag City (Philippinen)
Laoag City
Laoag City

Laoag City (Ilokano: Siudad ti Laoag) ist die Hauptstadt der philippinischen Provinz Ilocos Norte. Sie ist das politische, wirtschaftliche und industrielle Zentrum des Gebietes. Die Stadt liegt am südchinesischem Meer und grenzt an die Stadtgemeinden San Nicolas, Paoay, Sarrat, Vintar und Bacarra. In Laoag City mündet der gleichnamige Laoag River in das Meer.

Laoag liegt in einer tropischen Klimazone, wodurch sich die alljährliche Regenzeit zwischen Mai und Oktober befindet.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Landwirtschaft ist für Laoag City ein wichtiger Erwerbszweig. Besonders Reis, Tabak und Knoblauch werden hier produziert. Auch das Handwerk, wie Töpfereien und Schreinereien, ist hier in großer Zahl anzutreffen.

Menschen und Kultur[Bearbeiten]

Der größte Teil der Bevölkerung gehört zum Volk der Ilokanos. Im Gegensatz zum Rest der Region gehört die Mehrheit nicht der römisch-katholischen Kirche an, sondern protestantischen Gruppen, wie der Aglipay-Church oder der Iglesia ni Cristo. Der Rest ist entweder bekenntnislos oder hat einen animistischen Glauben.

Baranggays[Bearbeiten]

Laoag City ist aufgeteilt in 80 Baranggays.

Geschichte[Bearbeiten]

„Laoag“ (übersetzt: Der Platz des Helligkeit) war chinesischen und japanischen Händlern bereits bekannt, als 1572 der spanische Conquistador Juan de Salcedo das nördliche Ufer des Padsan erreichte. Augustiner setzten 1580 die katholische Kirche durch.

Pedro Almazan krönte sich 1661 selbst zum König und rief dabei zum Aufstand und zum Protest gegen die spanischen Abgabenverordnungen auf. Andere Aufstände flackerten während der Kolonialzeit auf, unter anderen 1782 auch gegen das spanische Tabakmonopol.

Im Zweiten Weltkrieg wurde Laoag zwischen 1941 und 1945 von den Japanern besetzt, bis sie von den USA befreit wurden.

1965 wurde Laoag zur Stadt erhoben.

Verkehr[Bearbeiten]

In Laoag befindet sich ein internationaler Flughafen, der Laoag International Airport.

Klimadiagramm[Bearbeiten]

Laoag
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
7
 
30
19
 
 
4
 
31
19
 
 
6
 
32
21
 
 
13
 
33
23
 
 
155
 
34
24
 
 
340
 
32
24
 
 
532
 
32
24
 
 
595
 
31
24
 
 
416
 
31
24
 
 
136
 
32
23
 
 
45
 
31
22
 
 
14
 
31
20
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Laoag
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 29,9 30,7 31,9 33,2 33,8 32,3 31,5 30,9 31,2 31,8 31,3 30,6 Ø 31,6
Min. Temperatur (°C) 18,8 19,0 20,7 23,0 24,3 24,2 23,9 23,8 23,5 22,8 21,8 20,3 Ø 22,2
Niederschlag (mm) 7 4 6 13 155 340 532 595 416 136 45 14 Σ 2.263
Sonnenstunden (h/d) 7,9 9,1 9,5 9,7 8,0 7,6 7,0 6,3 6,7 7,3 7,6 7,8 Ø 7,9
Regentage (d) 0 0 0 1 9 16 16 14 11 9 2 1 Σ 79
Wassertemperatur (°C) 24 24 25 26 27 28 28 28 28 27 26 25 Ø 26,3
Luftfeuchtigkeit (%) 74 73 74 74 77 82 84 87 85 81 77 74 Ø 78,5
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
29,9
18,8
30,7
19,0
31,9
20,7
33,2
23,0
33,8
24,3
32,3
24,2
31,5
23,9
30,9
23,8
31,2
23,5
31,8
22,8
31,3
21,8
30,6
20,3
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
7
4
6
13
155
340
532
595
416
136
45
14
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Persönlichkeiten[Bearbeiten]