Camalaniugan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Camalaniugan
Lage von Camalaniugan in der Provinz Cagayan
Karte
Basisdaten
Region: Cagayan Valley
Provinz: Cagayan
Barangays: 28
Distrikt: 1. Distrikt von Cagayan
PSGC: 021510000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 23.404
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 297,8 Einwohner je km²
Fläche: 78,6 km²
Koordinaten: 18° 16′ N, 121° 42′ O18.27239121.69281Koordinaten: 18° 16′ N, 121° 42′ O
Geographische Lage auf den Philippinen
Camalaniugan (Philippinen)
Camalaniugan
Camalaniugan

Camalaniugan ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Cagayan. Im Jahre 2010 lebten in dem 78,6 km² großen Gebiet 23.404 Menschen, wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 298 Einwohnern pro km² ergibt. Camalaniugan, welches am Fluss Cagayan liegt, war bereits vor dem 15. Jahrhundert besiedelt. 1915 wurde es zur Stadtgemeinde ernannt. Der Großteil der Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft und der Fischerei.

Camalaniugan ist in die folgenden 28 Baranggays aufgeteilt:

  • Abagao
  • Afunan Cabayu
  • Agusi
  • Alilinu
  • Baggao
  • Bantay
  • Bulala
  • Casili Norte
  • Casili Sur
  • Catotoran Norte
  • Catotoran Sur
  • Centro Norte
  • Centro Sur
  • Cullit
  • Dacal-Lafugu
  • Dammang Norte
  • Dammang Sur
  • Dugo
  • Fusina
  • Gang-Ngo
  • Jurisdiction
  • Luec
  • Minanga
  • Paragat
  • Sapping
  • Tagum
  • Tuluttuging
  • Ziminila