Aparri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Aparri
Lage von Aparri in der Provinz Cagayan
Karte
Basisdaten
Region: Cagayan Valley
Provinz: Cagayan
Barangays: 42
Distrikt: 1. Distrikt von Cagayan
PSGC: 021505000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 11.019
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 61.199
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 18° 19′ N, 121° 43′ O18.314766111111121.71237888889Koordinaten: 18° 19′ N, 121° 43′ O
Postleitzahl: 3515
Vorwahl: +63 78
Geographische Lage auf den Philippinen
Aparri (Philippinen)
Aparri
Aparri

Aparri ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Cagayan, zu der auch die nördlich gelegene Insel Fuga von den Babuyan-Inseln gehört. Die Gemeinde liegt im Norden der Provinz und an der Mündung des Cagayan, dem längsten Fluss des Landes. Im Jahr 2010 hatte Aparri 61.199 Einwohner.

Von der Gemeinde wird Fuga Island aus verwaltet. Eine bedeutende Bildungseinrichtung in der Gemeinde ist die Cagayan State University.

Aparri war um 1400 ein japanischer Handelsplatz.

Aparri ist in die folgenden 42 Baranggays aufgeteilt:

  • Backiling
  • Bangag
  • Binalan
  • Bisagu
  • Bukig
  • Bulala Norte
  • Bulala Sur
  • Caagaman
  • Centro 1
  • Centro 2
  • Centro 3
  • Centro 4
  • Centro 5
  • Centro 6
  • Centro 7
  • Centro 8
  • Centro 9
  • Centro 10
  • Centro 11
  • Centro 12
  • Centro 13
  • Centro 14
  • Centro 15
  • Dodan
  • Fuga Island
  • Gaddang
  • Linao
  • Mabanguc
  • Macanaya
  • Maura
  • Minanga
  • Navagan
  • Paddaya
  • Paruddun Norte
  • Paruddun Sur
  • Plaza
  • Punta
  • San Antonio
  • Tallungan
  • Toran
  • Sanja
  • Zinarag