Santa Praxedes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Santa Praxedes
Lage von Santa Praxedes in der Provinz Cagayan
Karte
Basisdaten
Region: Cagayan Valley
Provinz: Cagayan
Barangays: 10
Distrikt: 2. Distrikt von Cagayan
PSGC: 021524000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 601
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 3.646
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 36,2 Einwohner je km²
Fläche: 100,8 km²
Koordinaten: 18° 34′ N, 121° 0′ O18.566666666667121Koordinaten: 18° 34′ N, 121° 0′ O
Postleitzahl: 3521
Geographische Lage auf den Philippinen
Santa Praxedes (Philippinen)
Santa Praxedes
Santa Praxedes

Santa Praxedes ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Cagayan und liegt im Nordwesten der Provinz. Im Jahre 2010 zählte das 100,8 km² große Gebiet 3646 Einwohner, wodurch sich eine Bevölkerungsdichte von 36 Einwohnern pro km² ergibt.

Der Ort liegt an den Caraballo-Bergen, die eine Höhe von bis zu 500 Metern erreichen. Die Küste ist deswegen durchwegs steil. Die Siedlungen, die sich in den Tälern befinden, sind umgeben von den hohen und stark bewaldeten Bergen. Die Gemeinde Santa Praxedes, welche bis 1997 Langangan hieß, ist die bevölkerungsärmste Stadtgemeinde von Cagayan. Gegründet wurde sie 1917 durch die Ansiedlung von Apayaos. Im Süden grenzt die Stadtgemeinde an die Provinz Apayao und im Westen an die Provinz Ilocos Norte.

Santa Praxedes ist in die folgenden zehn Baranggays aufgeteilt:

  • Cadongdongan
  • Capacuan
  • Centro I
  • Centro II
  • Macatel
  • Portabaga
  • San Juan
  • San Miguel
  • Salungsong
  • Sicul