Campionato Sammarinese di Calcio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campionato Sammarinese di Calcio
Logo des san-marinesischen FußballverbandesVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband Federazione Sammarinese Giuoco Calcio
Erstaustragung 1985
Mannschaften 15
Meister SP La Fiorita
Rekordmeister SP Tre Fiori (7)
Website www.fsgc.smVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Die Campionato Sammarinese di Calcio (deutsch: san-marinesische Fußballmeisterschaft) ist die Fußballmeisterschaft von San Marino. Die Liga wurde 1985 gegründet und umfasst 15 Mannschaften, die in zwei Gruppen (Girone A und Girone B) aufgeteilt sind. Der Meister wird in einer Play-Off-Runde am Ende der Saison ausgespielt. Verwaltet wird die Liga vom san-marinesischen Fußballverband.

Modus[Bearbeiten]

Alle Mannschaften sind Amateurvereine. Der einzige Profiverein des Landes, San Marino Calcio, spielt in der dritten italienischen Liga. Die san-marinesische Liga gehört zu den schwächsten in Europa. Der Meister nimmt an der Qualifikation zur UEFA Champions League teil, der Vizemeister ebenso wie der nationale Pokalsieger an der Europa-League-Qualifikation.

Platzierung in der UEFA-Fünfjahreswertung (in Klammern die Vorjahresplatzierung). Die Kürzel CL und EL hinter den Länderkoeffizienten geben die Anzahl der Vertreter in der Saison 2014/15 der Champions League bzw. der Europa League an.

Stand: Ende der Europapokalsaison 2012/13[1]

Bis 1996 gab es eine 1. und eine 2. Liga (Serie A1 und A2), die durch Auf- und Abstieg miteinander verzahnt waren. Der Tabellenerste der 2. Liga war sogar für die Play-Off-Runde qualifiziert, 1996 gewann mit dem AC Libertas zum einzigen Mal ein Zweitligist eine europäische Meisterschaft. Seither sind die Mannschaften in zwei parallele Gruppen aufgeteilt.

Die Meisterschaft besteht aus zwei Phasen. Zunächst werden in der regulären Saison die Play-Off-Teilnehmer ausgespielt. Danach wird in den Play-Offs der Meister ermittelt.

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Die 15 Mannschaften werden vor dem Beginn einer jeden Saison auf zwei Gruppen (A und B) aufgeteilt. Eine Gruppe hat sieben, die andere Gruppe acht Mannschaften. Im Verlauf der regulären Saison spielt jede Mannschaft zweimal gegen jede andere Mannschaft der eigenen Gruppe und einmal gegen jede Mannschaft der anderen Gruppe. Somit kommen die Mannschaften der Siebenergruppe auf 20 und die Mannschaften der Achtergruppe auf 21 Spiele. Die ersten drei beider Gruppen qualifizieren sich für die Play Off-Runde.

Play Off-Runde[Bearbeiten]

Grundsätzlich besteht jede Play-Off-Runde aus einem Spiel. Steht es also nach 90 Minuten unentschieden, gibt es Verlängerung und eventuell Elfmeterschießen. Gespielt wird ein doppeltes K.-o.-System, das heißt eine Mannschaft wechselt nach der ersten Niederlage aus der Siegerrunde in die Verliererrunde und scheidet erst nach der zweiten Niederlage aus.

Siegerrunde
  • 1. Runde: Der Zweite der Gruppe A spielt gegen den Dritten der Gruppe B (Spiel 1). Der Zweite der Gruppe B spielt gegen den Dritten der Gruppe A (Spiel 2).
  • 2. Runde: Der Sieger von Spiel 1 spielt gegen den Sieger von Spiel 2 (Spiel 3). Der Erste der Gruppe A spielt gegen den Ersten der Gruppe B (Spiel 4).
  • 3. Runde: Die Sieger von Spiel 3 und Spiel 4 (Spiel 5) spielen gegeneinander. Der Gewinner erreicht das Finale.
Verliererrunde
  • 1. Runde: Die Verlierer von Spiel 1 und Spiel 2 spielen gegeneinander.
  • 2. Runde: Der Sieger der 1. Runde spielt gegen den Verlierer von Spiel 3.
  • 3. Runde: Der Sieger der 2. Runde spielt gegen den Verlierer von Spiel 4.
  • Halbfinale: Der Sieger der 3. Runde spielt gegen den Verlierer von Spiel 5. Der Gewinner erreicht das Finale.
Finale
  • Der Sieger der 3. Runde (Siegerrunde) trifft auf den Sieger des Halbfinals (Verliererrunde). Die Mannschaft, die dieses Spiel gewinnt, ist san-marinesischer Meister.

Teilnehmer Saison 2012/13[Bearbeiten]

Girone A

Girone B

Bisherige Meister[Bearbeiten]

Rekordmeister[Bearbeiten]

Pl. Verein Titel Spielzeiten
1. SP Tre Fiori 7 1988, 1993, 1994, 1995, 2009, 2010, 2011
2. FC Domagnano 4 1989, 2002, 2003, 2005
3. SC Faetano 3 1986, 1991, 1999
SS Folgore/Falciano 3 1997, 1998, 2000
SS Murata 3 2006, 2007, 2008
SP La Fiorita 3 1987, 1990, 2014
7. SP Tre Penne 2 2012, 2013
8. FC Fiorentino 1 1992
AC Libertas 1 1996
SS Cosmos 1 2001
SS Pennarossa 1 2004

Entwicklung[Bearbeiten]

  • 1986:−0000 SC Faetano (1)
  • 1987:−0000 SC Faetano, SP La Fiorita (je 1)
  • 1988:−0000 SC Faetano, SP La Fiorita, SP Tre Fiori (je 1)
  • 1989:−0000 SC Faetano, SP La Fiorita, SP Tre Fiori, FC Domagnano (je 1)
  • 1990:−0000 SP La Fiorita (2)
  • 1991−1992: SP La Fiorita, SC Faetano (je 2)
  • 1993:−0000 SP La Fiorita, SC Faetano, SP Tre Fiori (je 2)
  • 1994−2004: SP Tre Fiori (3−4)
  • 2005−2008: SP Tre Fiori, FC Domagnano (je 4)
  • 2009−2014: SP Tre Fiori (5−7)

Ewige Tabelle[Bearbeiten]

In der ewigen Tabelle liegt Rekordmeister SP Tre Fiori knapp vor SS Murata. Neben Murata sind der SC Faetano und der AC Libertas die einzigen Mannschaften, die bisher an jeder Spielzeit teilgenommen haben. Der Berechnung ist die 3-Punkte-Regel zugrunde gelegt (drei Punkte pro Sieg, ein Punkt pro Unentschieden). Alle Spiele der Meisterschaftsendrunden sind in der Tabelle berücksichtigt. Farblich hinterlegte Vereine spielen in der Saison 2013/14 in der Campionato Sammarinese di Calcio.

Pl. Verein Jahre Sp. S U N T+ T- Diff. Punkte Ø-Pkt. Titel
 1. SP Tre Fiori.png SP Tre Fiori 27 580 288 133 159 995 652 +343 997 1,72 7
 2. SS Murata.svg SS Murata 28 575 271 147 157 1009 704 +305 960 1,67 3
 3. SC Faetano.png SC Faetano 28 593 251 135 207 934 744 +190 888 1,5 3
 4. AC Libertas.png AC Libertas 28 584 247 146 191 949 800 +149 887 1,52 1
 5. SP Domagnano.gif FC Domagnano 27 588 239 162 187 912 784 +128 879 1,49 4
 6. SP La Fiorita.png SP La Fiorita 26 541 211 126 204 757 760  −3 759 1,4 2
 7. SS Cosmos Logo.png SS Cosmos 24 496 202 117 177 711 700 +11 723 1,46 1
 8. SS Virtus Logo.gif SS Virtus 25 505 196 120 189 775 736 +39 708 1,4
 9. SS Folgore-Falciano.png SS Folgore/Falciano 26 529 190 138 201 691 727 −36 708 1,34 3
10. SP Tre Penne.png SP Tre Penne 21 449 201 97 151 727 654 +73 700 1,56 1
11. SS Pennarossa.jpg SS Pennarossa 18 386 171 86 129 631 558 +73 599 1,55 1
12. Transparent.gif SP Cailungo 27 535 152 132 251 692 872 −180 588 1,1
13. FC Fiorentino logo.png FC Fiorentino 26 505 129 118 258 627 956 −329 505 1 1
14. Transparent.gif SS San Giovanni 23 435 92 96 247 468 908 −440 372 0,86
15. AC Juvenes Dogana.png AC Juvenes/Dogana 13 281 88 78 115 385 416 −31 342 1,22
16. Transparent.gif GS Dogana 9 175 40 55 80 190 306 −116 175 1
17. Transparent.gif SS Juvenes 9 180 36 44 100 198 314 −116 152 0,84
18. Transparent.gif SP Aurora 1 16  2  6  8 20 44 −24 12 0,75
Stand: Saisonende 2012/13[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bert Kassies: Aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung 2013. Abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).
  2. Clas Glenning: San Marino 1st level alltimetable. Abgerufen am 13. Juni 2013.