Casalfiumanese

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Casalfiumanese
Wappen
Casalfiumanese (Italien)
Casalfiumanese
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Bologna (BO)
Lokale Bezeichnung: Casêl Fiumanés
Koordinaten: 44° 18′ N, 11° 38′ O44.311.633333333333125Koordinaten: 44° 18′ 0″ N, 11° 38′ 0″ O
Höhe: 125 m s.l.m.
Fläche: 81,96 km²
Einwohner: 3.476 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 42 Einw./km²
Postleitzahl: 40020
Vorwahl: 0542
ISTAT-Nummer: 037012
Volksbezeichnung: Casalesi
Schutzpatron: Gregor der Große
Website: Casalfiumanese
Casalfiumanese

Casalfiumanese ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 3476 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Bologna in der Emilia Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 32 Kilometer südöstlich von Bologna am Santerno. Casalfiumanese ist Teil der Comunità Montana Valle del Santerno.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Casalfiumanese unterhält eine inneritalienische Partnerschaft mit der Gemeinde Rotondella in der Provinz Matera.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 610 selice o Montanara Imolese von Lavezzola bei Conselice nach Firenzuola. Der Bahnhof an der Bahnstrecke von Massa Lombarda nach Fontanelice ist mit der Strecke 1944 geschlossen worden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Casalfiumanese – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien