Chifeng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die bezirksfreie Stadt Chifeng (赤峰市) im chinesischen Autonomen Gebiet Innere Mongolei. Für die gleichnamige Großgemeinde Chifeng (赤凤镇) im Kreis Chao'an der chinesischen Provinz Guangdong, siehe Chifeng (Chao'an)
Mongolische Bezeichnung
Mongolische Schrift: ᠤᠯᠠᠭᠠᠨᠬᠠᠳ ᠬᠣᠲ
Transliteration: ulaɣanqad qota
Offizielle Transkription der VRCh: Ulanhad
Kyrillische Schrift: Улаанхад хот
ISO-Transliteration: Ulaanhad hot
Transkription: Ulaanchad chot
Chinesische Bezeichnung
Traditionell: 赤峰市
Vereinfacht: 赤峰市
Pinyin: Chìfēng Shì
Wade-Giles: Chih-fêng Shih
Lage von Chifeng in der Inneren Mongolei

Chifeng (Ulanhad) ist eine bezirksfreie Stadt im Nordosten des Autonomen Gebiets Innere Mongolei der Volksrepublik China. Chifeng ist der Sitz eines römisch-katholischen Bischofs. Die Stadt hat ein Verwaltungsgebiet von 90.275 km² und ca. 4,48 Millionen Einwohner (Ende 2004). 42.266666666667118.95Koordinaten: 42° 16′ N, 118° 57′ O

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Das Verwaltungsgebiet der Stadt Chifeng besteht aus drei Stadtbezirken, zwei Kreisen und sieben Bannern:

  • Stadtbezirk Hongshan (红山区), 170 km², 300.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Yuanbaoshan (元宝山区), 887 km², 290.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Songshan (松山区), 5.955 km², 540.000 Einwohner;
  • Kreis Ningcheng (宁城县), 4.305 km², 600.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Tianyi (天义镇);
  • Kreis Linxi (林西县), 3.933 km², 240.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Linxi (林西镇),
  • Ar-Horqin-Banner (阿鲁科尔沁旗), 14.555 km², 300.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Tianshan (天山镇);
  • Linkes Bairin-Banner (巴林左旗), 6.713 km², 350.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Lindong (林东镇);
  • Rechtes Bairin-Banner (巴林右旗), 9.837 km², 180.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Daban (大板镇);
  • Hexigten-Banner (克什克腾旗), 20.673 km², 250.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Jingpeng (经棚镇);
  • Ongniud-Banner (翁牛特旗),11.882 km², 470.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Wudan (乌丹镇);
  • Harqin-Banner (喀喇沁旗), 3.071 km², 370.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Jinshan (锦山镇);
  • Aohan-Banner (敖汉旗), 8.294 km², 590.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Xinhui (新惠镇).

Ethnische Gliederung der Gesamtbevölkerung Chifengs (2000)[Bearbeiten]

Chifeng hat eine Gesamtfläche von 90.275 km² und laut Zensus (2000) 4.435.737 Einwohner (Bevölkerungsdichte: 49,14 Einwohner/km²).

Name des Volkes Einwohner Anteil
Han 3.441.581 77,58 %
Mongolen 830.357 18,72 %
Mandschu 128.656 2,9 %
Hui 31.122 0,7 %
Koreaner 1.614 0,04 %
Zhuang 402 0,01 %
Daur 386 0,01 %
Sonstige 1.619 0,04 %

Literatur[Bearbeiten]

  • Jinri Nei Menggu: Chifeng 今日内蒙古: 赤峰 (Die Innere Mongolei heute: Chifeng). 内蒙古人民出版社 Nei Menggu renmin chubanshe (Volksverlag der Inneren Mongolei). 呼和浩特 Hohhot 1997. ISBN 7-204-03544-5 (9+121 Seiten)