Chuck Fleischmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chuck Fleischmann (2011)

Charles J. „Chuck“ Fleischmann (* 11. Oktober 1962 in Ooltewah, Hamilton County, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit 2011 vertritt er den Bundesstaat Tennessee im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang[Bearbeiten]

Chuck Fleischmann studierte bis 1983 an der University of Illinois politische Wissenschaften. Nach einem anschließenden Jurastudium an der University of Tennessee in Knoxville und seiner im Jahr 1986 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in seinem neuen Beruf zu arbeiten.

Politisch schloss sich Fleischmann der Republikanischen Partei an. Bei den Kongresswahlen des Jahres 2010 wurde er im dritten Wahlbezirk von Tennessee mit 57 Prozent der Stimmen gegen den Demokraten John Wolfe in das US-Repräsentantenhaus in Washington, D.C. gewählt, wo er am 3. Januar 2011 die Nachfolge des nicht mehr kandierenden Zach Wamp antrat.

Fleischmann hat mit seiner Frau Brenda drei Söhne. Privat lebt die Familie in Ooltewah.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Chuck Fleischmann im Biographical Directory of the United States Congress (englisch)