Dlažkovice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dlažkovice
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Dlažkovice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Ústecký kraj
Bezirk: Litoměřice
Fläche: 268,5308[1] ha
Geographische Lage: 50° 28′ N, 13° 58′ O50.46555413.96496275Koordinaten: 50° 27′ 56″ N, 13° 57′ 54″ O
Höhe: 275 m n.m.
Einwohner: 105 (1. Jan. 2014) [2]
Postleitzahl: 411 15
Kfz-Kennzeichen: U
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Stanislav Douša (Stand: 2012)
Adresse: Dlažkovice 62
410 02 Lovosice
Gemeindenummer: 564737
Website: www.dlazkovice.cz

Dlažkovice (deutsch: Dlaschkowitz) ist eine Gemeinde im Okres Litoměřice in der Ústecký kraj, Tschechien.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung von Dlaschkowitz geht auf das Jahr 1057 zurück.

Dlaschkowitz war ab 1941 ein Sammellager für Juden, die vor allem aus Nordböhmen hierher gebracht wurden, um sie dann weiter nach Theresienstadt zu transportieren.[3][4]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Kirche aus dem Jahr 1675 wurde erbaut nach Plänen von Giulio Broggio (1628–1718), einem Architekten und Baumeister italienischer Herkunft.

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dlažkovice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Dlažkovice. In: Regionální Informační Servis. Abgerufen am 15. August 2012 (tschechisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. uir.cz
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)
  3.  Jörg Osterloh: Nationalsozialistische Judenverfolgung im Reichsgau Sudetenland 1938–1945. Oldenbourg, 2006, ISBN 3-486-57980-0 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche, abgerufen am 15. August 2012).
  4.  Rudolf M. Wlaschek: Juden in Böhmen. Beiträge zur Geschichte des europäischen Judentums im 19. und 20. Jahrhundert. Oldenbourg, 1997, ISBN 3-486-56283-5 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche, abgerufen am 15. August 2012).